Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Sing, wenn du Clubberer bist!

erstellt am 09.11.2018 um 17:19 Uhr
aktualisiert am 12.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Jetzt singen auch die Clubberer: Aus vielen Tausend Kehlen sollen am 23. Dezember im Nürnberger Max-Morlock-Stadion Weihnachtslieder erklingen.
Textgröße
Drucken
Ihre Teilnahme an diesem ersten derartigen Event haben jetzt der Nürnberger evangelische Stadtdekan Jürgen Körnlein und sein katholischer Amtsbruder Hubertus Förster zugesagt, teilte am Mittwoch eine Sprecherin des Max-Morlock-Stadions mit. Die Dekane werden einen ökumenischen Segen sprechen.

Der Advent sei für die Christen eine ganz besondere Zeit im Jahr mit vielen liebgewonnenen Traditionen, erklärte Körnlein. Eine davon sei das gemeinsame Singen. "Daher freue ich mich sehr über diese Aktion und darüber dabei sein zu dürfen", sagte der Dekan.

Vorbilder für das Adventssingen sind die Fußballclubs Union Berlin und Borussia Dortmund, in deren Stadien schon seit einigen Jahren Weihnachtssingen stattfinden. Das Nürnberger Stadion hat ungefähr 50000 Plätze. Unterstützt wird der weihnachtliche Gesang von "The Voice of Germany"-Teilnehmer Benedikt Köstler und Chören des Fränkischen Sängerbunds. Auch das Nürnberger Christkind und die Spieler des 1. FC Nürnberg wollen kommen.

Im Eintrittspreis von fünf Euro sind eine Kerze, eine Spende für den Verein Klabautermann und die Fahrkarte innerhalb des Stadtgebiets ins Stadion enthalten. Moderiert wird der Abend von Stadionsprecher Guido Seibelt.

Einlass zum Adventssingen im Max-Morlock-Stadion ist am 23. Dezember um 16.30 Uhr, Beginn um 18 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Geschäftsstelle des Hilpoltsteiner Kurier, Siegertstraße 2, 91161 Hilpoltstein. HK
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!