Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

Leben im Krieg

Roth
erstellt am 13.10.2017 um 19:15 Uhr
aktualisiert am 16.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Roth (HK) "Roth im Nationalsozialismus" ist das Thema beim Rother Erzählcafé am Mittwoch, 25. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr im Offenen Haus Roth, Hauptstraße 58. Guido Schmid, der Leiter des Stadtarchivs, wird sich an diesem Nachmittag dem gern verdrängten Teil der Geschichte widmen.
Textgröße
Drucken

Umrahmt wird der Nachmittag mit einer Lesung der Rother Autorin Anja Lehmann. Mit ihrem Buch "Marie. Verlorene Ziele - Leben im Krieg" wird sie die Besucher in die Zeit des Nationalsozialismus mitnehmen und spannende Textpassagen vorlesen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei.

Hilpoltsteiner Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!