Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Viele Fahrverbote

Röttenbach
erstellt am 12.01.2018 um 19:09 Uhr
aktualisiert am 17.01.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Röttenbach (HK) Unangenehme Konsequenzen hat für einige Dutzend Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeitskontrolle der Verkehrspolizei am Donnerstag zwischen den Anschlussstellen Röttenbach-Nord und Röttenbach-Süd. Denn zahlreiche Raser werden sich demnächst für eine Weile nicht mehr ans Steuer setzen dürfen.
Textgröße
Drucken

Der traurige Spitzenreiter hatte im Moment der Messung fast 150 Kilometer pro Stunde auf dem Tacho bei erlaubtem Tempo 100. Überhaupt hatten es die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer an diesem Tag nicht so sehr mit dem Einhalten der Geschwindigkeitsvorgaben. Von über 2500 überprüften Fahrzeugen in beide Fahrtrichtungen waren nämlich fast 140 zu schnell unterwegs - wenn auch in überwiegender Zahl mit eher weniger gravierenden Temposünden, was ihnen trotz aller Toleranzen aber trotzdem ein Verwarnungsgeld eintragen wird.

Hilpoltsteiner Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!