Montag, 20. August 2018
Lade Login-Box.

 

Reifenteile auf der A9

Greding
erstellt am 16.05.2018 um 18:34 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Greding (HK) Dass wegen eines bloßen Reifenschadens Schaden in Höhe von 17000 Euro entsteht, kommt wohl nicht alle Tage vor.
Textgröße
Drucken
Es ist jedoch am Dienstag gegen 23.20 Uhr auf der Autobahn9 in Richtung Berlin passiert. Kurz nach der Anschlussstelle Greding hatte ein Sattelzug besagten Reifenschaden am Sattelauflieger. Reifenteile und die Karkasse blieben dadurch auf der mittleren Fahrspur liegen. Anschließend fuhren insgesamt neun Autofahrer über die herumliegenden Teile und beschädigten dabei die Frontstoßfänger und Unterböden ihrer Fahrzeuge. Zwei Autos waren nach dem Malheur gar nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zum Reifenwechsel musste der Sattelzug durch die Autobahnmeisterei Greding abgesichert werden, der rechte Fahrstreifen wurde hierfür gesperrt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!