Mittwoch, 17. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Platz für Wohnmobile fast fertig

Thalmässing
erstellt am 28.09.2018 um 17:22 Uhr
aktualisiert am 01.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Thalmässing (luf) "2019 können wir voll durchstarten.
Textgröße
Drucken
" Sichtlich stolz hat sich Bürgermeister Georg Küttinger auf den neuen Stellplatz für Wohnmobile an der Münchener Straße gezeigt, der nun fast fertiggestellt ist. Eine Hecke wird noch gepflanzt, auf die einzelnen Stellflächen kommt noch ein feinkörnigerer Schotter, dann können die Wohnmobile kommen. Die Ver- und Entsorgungsanlagen könnten bereits genutzt werden. Strom und frisches Wasser kommen aus Säulen, in die der Nutzer Münzen wirft, je einen Euro kosten zwei Kilowattstunden und etwa 80 Liter. Der Inhalt des Fäkalientanks im Wohnmobil kann dagegen kostenlos entsorgt werden. Sitzgarnituren und eine Wandertafel laden ein, nicht nur kurz Station zu machen. Die Benutzungsgebühr in Höhe von fünf Euro pro Nacht muss in der Metzgerei Eberle auf der anderen Straßenseite entrichtet werden. Dafür erhalten die Fahrer eine Quittung, die gleichzeitig als Parkschein fungiert. Durch diese Parkscheine kann die Kommune für den Wohnmobilstellplatz eine Übernachtungsstatistik führen. Kommt ein Wohnmobil auf dem Thalmässinger Platz an, wenn die Metzgerei geschlossen ist, so muss der Fahrer die Gebühr am nächsten Tag bezahlen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!