Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.

Gebürtiger Neuseeländer kommt mit eingängigen Melodien nach Hilpoltstein

Mathew James White im Kreuzwirtskeller

Hilpoltstein
erstellt am 12.07.2018 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 16.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hilpoltstein (HK) Songwriter Mathew James White ist am heutigen Freitag zu Gast im Kreuzwirtskeller.
Textgröße
Drucken
Mathew James White kommt in den Kreuzwirtskeller.
Mathew James White kommt in den Kreuzwirtskeller.
Foto: kwk
Hilpoltstein
Wem die Musik von Passenger, Ed Sheeran und Neil Finn gefällt, wird sicher auch Mathew James White zu schätzen wissen. Der gebürtige Neuseeländer und seit eingen Jahren in Berlin lebende Musiker wird aufgrund seines Repertoires voller eingängig chilliger und mitunter auch funky Melodien oft mit den genannten Größen des Musikbusiness verglichen.

Zu Beginn seiner Karriere, damals noch in seiner Heimatstadt Hamilton, Neuseeland, verbrachte Mathew die meiste Zeit damit, Cover Gigs mit seiner zu Schulzeiten gegründeten Band zu spielen oder - im Kontrast dazu - klassische Gitarrenmusik vorzutragen. Nach Abschluss der Schule lebte er zehn Jahre in Australien, wo er mit der Funk-Formation Vibrus mehrere australische Hits erspielte. Ab 1999 lebte Mathew einige Jahre in London, wo er neue musikalische Beziehungen knüpfen konnte. 2005 zog er dann nach Berlin und ist seitdem hauptsächlich in Europa auf Tour.

Erste musikalische Eindrücke von Mathew James White kann man vorab unter www. mathewjameswhite. com hören. Die Veranstaltung beginnt wie immer um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei und es wird in der Pause für die Gage gesammelt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!