Samstag, 26. Mai 2018
Lade Login-Box.

Feuerwehr und Krawattenclub Kraftsbuch veranstalten stimmungsvollen Faschingsball

Wilde Wettbewerbe

Kraftsbuch
erstellt am 13.02.2018 um 19:10 Uhr
aktualisiert am 17.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Kraftsbuch (ktk) Dass eine ausgelassene Stimmung den Faschingsnarren in Kraftsbuch wichtig war, hat schon die Auswahl des Musikers gezeigt: Kein Geringerer als der Musikus Reiner Sponseil, der sonst für Unterhaltung bei der Prunksitzung des Rother Karnevalsvereins sorgt, wurde für den Faschingsball im Dorf engagiert. Mit vollem Erfolg, wie die bis in die frühen Morgenstunden ständig voll belegte Tanzfläche zeigte.
Textgröße
Drucken
Kraftsbuch: Wilde Wettbewerbe
Außerhalb des Eiskanals: Das gemeinsame Training der Bobfahrer sorgt für Stimmung beim Faschingsball in Kraftsbuch. - Foto: T. Schmidt
Kraftsbuch

Besonders bei diversen Wettbewerben gab es viel zu lachen. Schon vor Mitternacht waren die vorolympischen Trainingsfahrten im Bob ein Höhepunkt. Im Gegensatz zu den echten Olympischen Spielen wurde allerdings kein Sieger gekürt.

Ein wenig in der Jahreszeit geirrt hatte sich eine komplette Damenfußballmannschaft, die anstelle des Balltrainings auf dem Platz dann beim Tanzen auf dem Ball trainierte.

Gleich drei gleichwertige Sieger ergab der erst um 2 Uhr am Morgen veranstaltete Luftgitarrenwettbewerb. Mit einer von Gehhilfen unterstützen Performance errangen Manfred und Stefan Schneider das Barpodest. Sie fühlten sich schon als sichere Sieger, ehe Ludwig Templer mit einem spontanen Hardrocksolo an der vierbeinigen, fünfsaitigen Woodgitarre mit aufs Podest sprang. Mit diesem tollen Ball wurde der Faschingsendspurt in Kraftsbuch erfolgreich eingeläutet.

Von Thomas Schmidt
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!