Montag, 20. August 2018
Lade Login-Box.

Unternehmerfabrik im Landkreis Roth arbeitet künftig mit dem Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Augsburg zusammen

Kooperationspartner für die Digitalisierungsstrategie

Roth
erstellt am 10.08.2018 um 17:12 Uhr
aktualisiert am 15.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Roth (HK) Um Unternehmen im Landkreis Roth fit für die Herausforderungen der Zukunft zu machen, will die Unternehmerfabrik über Chancen der Digitalisierung informieren und Betriebe etwa zu digitalen Geschäftsprozessen beraten.
Textgröße
Drucken
Hand drauf: Karl Scheuerlein (links) und Felix Lehnhoff (rechts) besiegeln die Zusammenarbeit mit Christoph Berger, Leiter des Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrums Augsburg.
Hand drauf: Karl Scheuerlein (links) und Felix Lehnhoff (rechts) besiegeln die Zusammenarbeit mit Christoph Berger, Leiter des Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrums Augsburg.
Foto: Unternehmerfabrik
Roth


Um die interessierten Betriebe fachlich kompetent beraten zu können, braucht es auch Partner, die Spezialisten in bestimmten Bereichen sind. Einer dieser Partner ist seit kurzem das Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Augsburg unter der Leitung von Christoph Berger.

Die vom Wirtschaftsministerium finanzierte Einrichtung unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, die Veränderungen durch Digitalisierung und Industrie 4.0 als Chance zu nutzen. Hierzu werden verständliche Lernangebote und praktische Informationen angeboten. Schwerpunktthemen des Kompetenzzentrums Augsburg sind digitale Geschäftsmodelle, Produktionsautomatisierung, Logistik 4.0 und Arbeit 4.0. Neben kostenlosen Schulungen und Infoveranstaltungen werden auch Workshops und Potenzialanalysen angeboten.

Gerade weil es im Bereich der Digitalisierung immer wieder neue Entwicklungen und Fortschritte gibt, spielt das lebenslange Lernen hier eine besondere Rolle. Da es sowohl vom Mittelstandszentrum, als auch vom Automation Valley oder dem Zentrum Digitalisierung Bayern in Garching bereits ein breites Angebot an Schulungen und Weiterbildungen gibt, will die Unternehmerfabrik diese auf ihrer Homepage bündeln.

Unternehmen, die das Thema Digitalisierung in welcher Form auch immer aufgreifen wollen, können sich an den neuen Digitalisierungsbeauftragten des Landkreises Roth, Frank Zichner, wenden per E-Mail an zichner@unternehmerfabrik. de oder telefonisch unter (09171) 8298352.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!