Freitag, 17. August 2018
Lade Login-Box.

 

Im Jugendhaus zu Hip-Hop abtanzen

Roth
erstellt am 12.06.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Roth (HK) Eine heiße Mischung aus Rap, Funk und Soul - das ist Hip-Hop.
Textgröße
Drucken
Wer diese Art von Musik liebt - und all ihre subkulturellen Begleiterscheinungen wie DanceBattles oder Graffiti - der sollte auf jeden Fall am Samstag, 16. Juni, im Jugendhaus der Stadt Roth, Neues Gäßchen 3, vorbeikommen.

"It's all about Hip-Hop" lautet der Titel mehrerer Workshops. Einlass ist ab 15.30 Uhr, mit den ersten Workshops geht es um 16 Uhr los. DJ Phil Leicht, der Graffiti-Künstler Carlos Lorente von den StyleScouts und die Tanzprofis der Tanzcrew Fresh Flavour der Tanzschule Lawrays Dance laden lernwillige Hip-Hop-Fans zum Mitmachen ein.

Denn diese Profis verstehen sich bestens auf ihr jeweiliges Hand- beziehungsweise Fußwerk und wollen ihr Know-how auch gerne weitergeben. Bei allen Workshops ist die Teilnehmerzahl übrigens begrenzt. Es gilt also: Wer zuerst kommt, hat den Platz. Es gibt keine Voranmeldung.

Wer nur abhängen will, kann selbstverständlich auch das tun. Neben einer Lounge im Bistro, in der man sich ganz nebenbei von Oldschool-Hip-Hop-Musikvideos berieseln lassen kann, gibt's die Möglichkeit an der Außenbar im Hof abzuhängen und bei einem kühlen Drink den Graffitiworkshops zuzusehen. Dass nach getaner Arbeit Party angesagt ist, versteht sich. Mit zwei Liveacts will das Jugendhaus für die Besucher den Abend ausklingen lassen.

Die Party startet um 20 Uhr. Die Teilnahme an den Workshops und der Eintritt zur Party sind kostenlos.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!