Dienstag, 19. Juni 2018
Lade Login-Box.

Herbstsammlung der Arbeiterwohlfahrt beginnt am Montag

Geld für benachteiligte Kinder

Hilpoltstein
erstellt am 14.09.2017 um 18:57 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hilpoltstein/Roth (HK) Unter dem Motto "Jedes Kind ist anders: Chancengleichheit für alle!" startet am kommenden Montag, 18. September, die einwöchige, landesweite Herbstsammlung der Arbeiterwohlfahrt (AWO).
Textgröße
Drucken

Die Spenden kommen dieses Mal benachteiligten Kindern zugute. "Denn noch immer müssen auch in unserer Region viele Kinder in Armut aufwachsen", berichtet der Vorsitzende des AWO-Kreisverbandes Mittelfranken-Süd, Hartmut Hetzelein, aus der täglichen Arbeit des gemeinnützigen Wohlfahrtsverbandes. Die Folge sei oftmals ein erschwerter Bildungszugang. "Armut ist in unserem Land leider noch immer vererbbar", so Hetzelein.

Mit den Spenden, welche die Freiwilligen bei ihren Haustürbesuchen sammeln, finanziert die AWO landesweit gezielt verschiedene Projekte und Initiativen, um für mehr Chancengleichheit im Kindesalter zu sorgen", erläutert die stellvertretende AWO-Kreisvorsitzende Christine Heller den Spendenzweck der diesjährigen Herbstsammlung, die bis zum Freitag, 22. September, läuft.

Hilpoltsteiner Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!