Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Frische Farbe fürs Allersberger Freibad vor dem Saisonstart

erstellt am 15.05.2018 um 17:01 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Das Becken ist gefüllt und die Wasserwerte passen: Der Saisoneröffnung im Allersberger Freibad steht am kommenden Samstag um 9 Uhr nichts mehr im Weg.
Textgröße
Drucken
Das bestätigte der neue Bauamtsleiter Gunther Pfahler in der Sitzung des Marktgemeinderats am Montagabend. "Wir haben alles geschafft, was wir schaffen wollten", sagte Pfahler. Dabei habe man zuletzt noch viele undichte Stellen im Becken entdeckt und repariert. "Jetzt können wir guten Gewissens in die neue Saison starten. " Um die Wasserqualität zu verbessern, wie es das Gesundheitsamt nach den Sperrungen im vergangenen Jahr gefordert hat, wurde über eine andere Einstellung der Düsen die Strömung im Becken verändert. Schwimmmeister Ludger Harbke (Foto), der gestern noch den Sprungturm frisch gestrichen hat, wies vor dem Saisonstart darauf hin, dass aber wie im vergangenen Jahr nur 1500 Besucher pro Tag ins Allersberger Freibad gelassen werden. Diese Beschränkung gilt bis zu einer umfassenden Sanierung, über die bis zum Sommer im Rat entschieden werden soll. Foto: Münch
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!