Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Fußballabteilung des TSV Greding mit 80000 Euro unterstützt - Mitgliederzahlen steigen

Förderverein feiert 15-jähriges Jubiläum

Greding
erstellt am 11.10.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Greding (ghi) Der Förderverein TSV Greding Jugendarbeit Fußball, gegründet 2003, hat am Mittwoch sein 15-jähriges Bestehen gefeiert.
Textgröße
Drucken
Die Gründungsmitglieder Alexander Hill (Vorsitzender), Robert Kratzer (Kassier) und Gerhard Hillebrand (Schriftführer) führen den Verein seit der ersten Stunde bis heute.

Als Stellvertreter fungiert mittlerweile Reinhard Deckwer, der auf Franz Greiner folgte. Der Förderverein will nicht nur Fördergelder verwalten, sondern in der Fußballabteilung mitgestalten und mitarbeiten. Der Förderverein lebt, und was die Verantwortlichen besonders freut, der Förderverein wächst auch im 15. Jahr seines Bestehens, die Mitgliederzahlen steigen weiter an. Aus zehn Gründungsmitgliedern sind mittlerweile 128 Fördermitglieder geworden.

Anlässlich der Heimspiele wird seit 2003 eine Stadionzeitung herausgegeben, für deren Inhalt Gerhard Hillebrand verantwortlich zeichnet. Interessante Berichte über den Gegner, Rückschauen, Pressespiegel und Humoristisches werden von Barbara Kratzer druckreif zusammengestellt. Der Fokus der Mittelverwendung liegt im Jugendbereich: Zuschüsse für Mannschaftsfeiern, Belohnungen wie Pokale oder Meister-Trikots, Trainingscamps oder Ausflüge zu Heimspielen von Bundesligisten werden in Zusammenspiel mit der sportlichen Leitung zum laufenden Betrieb beigesteuert, einheitliche Trainingskleidung, Regenjacken, ausreichend Trainingsbälle und vieles mehr finanziert.

Auch für die ehrenamtlichen Trainer und Betreuer hat der Förderverein etwas übrig. Im Rahmen der Fan-Betreuung besorgt der Förderverein Fanartikel und organisiert Busfahrten zu Auswärtsspielen. Der Förderverein unterstützt auch die 1. und 2. Mannschaft, zuletzt beim Trainingslager oder auch durch neue Fußballtore für den A-Platz. Viele junge Spieler, die heute die ersten beiden Mannschaften verstärken, wurden im TSV ausgebildet und profitierten deshalb auch von der Jugendförderung des Fördervereins. Diese begrüßt man besonders gerne im Förderverein. Dieser ist eine Erfolgsgeschichte: Mehr als 80000 Euro wurden bislang in die Fußballjugend des TSV Greding investiert.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!