Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Gospelchor Profil gastiert an diesem Samstag in der evangelischen Kirche in Eysölden

Musikalischer Ausdruck des Glaubens

Eysölden
erstellt am 14.02.2018 um 18:38 Uhr
aktualisiert am 17.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eysölden (HK) Der Gospelchor Profil gibt am Samstag, 17. Februar, ein Konzert in der Kirche St. Thomas in Eysölden.
Textgröße
Drucken

Beginn ist um 19.30 Uhr.

Profil ist ein besonderer Gospelchor aus dem Großraum Nürnberg und ganz Mittelfranken. "Besonders" nennt sich das 30-köpfige Ensemble deshalb, weil seine Mitglieder glauben, was sie singen, wie der Chor auf seiner Homepage schreibt. Die jungen Christen nähmen ihren Glauben ernst und überzeugen zudem mit qualitativ hochwertiger und geistig tiefsinniger Musik.

Ehrliche Texte, mitreißende Musik, Glaube und Hoffnung - das war und ist das Rezept guter Gospelmusik. Vor 200 Jahren und auch heute. Die Männer und Frauen von Profil reihen sich in diese Tradition ein und möchten den Menschen den Glauben so präsentieren, wie sie ihn selbst erleben: lebendig, tiefgehend und herausfordernd. Sie wollen mit dem Eindruck aufräumen, der Glaube an Gott sei antiquiert und heutzutage nicht mehr notwendig. Genau das Gegenteil sei der Fall.

Der musikalische Stil von Profil ist der sogenannte modern gospel. Das Repertoire von Profil setzt sich aus Titeln internationaler und deutscher Künstler zusammen, wie Oslo Gospel Chor, Kirk Franklin, Albert Frey oder Danny Plett. Es bietet eine ausgewogene Mischung an deutschen und englischen Liedern. Übersetzungen der englischen Lieder liegen bei den Konzerten aus. Begleitet wird der Chor von einer vierköpfigen Band. Mit authentischen und interessanten Zwischenmoderationen entsteht ein abwechslungsreiches und tiefgehendes Konzertprogramm.

Hilpoltsteiner Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!