Mittwoch, 26. September 2018
Lade Login-Box.

 

Die lebenden Bäume des VGN

erstellt am 14.09.2018 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 17.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
"Wir sind der Natur verbunden", lautet der aktuelle Slogan des Nürnberger Nahverkehrsbetreibers VGN.
Textgröße
Drucken
Anschaulich gemacht ist das auf Plakaten, auf denen ein leicht entrückter Mensch einen Baum umarmt. "Um noch mehr Menschen zum Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel zu bewegen, braucht es manchmal noch einen kleinen Anstoß", so der Ansatz des VGN. Am letzten Ferientag hat der Verbund in der Nürnberger Fußgängerzone dazu eine Aktion gestartet: "Wir holen das Motiv von den Plakaten und erwecken es zum Leben", sagt VGN-Geschäftsführer Jürgen Haasler. Dazu wurden Baumfiguren aufgestellt, mit denen man sich fotografieren lassen konnte.

Wer noch mehr über die umweltfreundliche Art der Fortbewegung mit Bussen und Bahnen wissen wollte, konnte sich am VGN-Infostand schlau machen oder den ersten Elektrobus der VAG aus der Nähe betrachten. Dieser ist seit März im Einsatz. Man setze nicht erst seit der öffentlichen Debatte über die Luftreinhaltung alles daran, dass die Verkehrsmittel umweltschonend unterwegs seien, so der VGN. "U-Bahnen und Straßenbahnen fahren seit 2012 mit Ökostrom. " Bei Bussen setze die VAG immer die Motoren mit der verfügbar besten Abgasnorm ein. HK
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!