Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Apassionata kommt nach Nürnberg

Nürnberg
erstellt am 12.09.2018 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 15.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Nürnberg (HK) Die Pferdeshow Apassionata kommt wieder nach Nürnberg.
Textgröße
Drucken
Drei Termine sind jetzt vom Veranstalter bekanntgegeben worden. Am Samstag, 1. Juni, gastiert die Show um 15 und um 20 Uhr und am Sonntag, 2. Juni, um 13 Uhr in der Nürnberger Arena. Karten gibt es ab in der Geschäftstelle des Hilpoltsteiner Kurier, Siegertstraße 2, 91161 Hilpoltstein.

Die Pferdeshow mit ihrer einzigartigen Mischung aus Pferden, Reitern und Akrobatik, die thematisch zu einer Geschichte verbunden werden, verzaubert nun die großen Arenen. "Apassionata - der magische Traum" will den Betrachter mit einem neuen Programm in seinen Bann ziehen, das alle Elemente einer Erfolgsstory enthält.

Die Handlung, bei der sich natürlich alles um die Pferde dreht, spielt zur Zeit der Pariser Weltausstellung im Jahre 1900. Der Schüler Claude erlebt auf seiner spektakulären Reise mit Luftschiff Sphäros viele Abenteuer, bevor er die Liebe seines Lebens findet. Der langjährige Kreativdirektor Holger Ehlers hat sich dabei von den utopischen Romanen Jules Vernes inspirieren lassen. Neun Reiter-Equipen stehen im Mittelpunkt phantasievoller Szenen einer schier unendlichen Liebesgeschichte zwischen Mensch und Pferd.

Mehr als 65 Pferde und ihre Begleiter demonstrieren vom 27. Dezember bis 22. Juni in den Arenen ihr außergewöhnliches Talent. 16 der schönsten Pferderassen und ihre Reiter agieren im Scheinwerferlicht. Darunter Publikumslieblinge wie Alejandro Barrionuevo aus Spanien, die "Moments in Black" mit vier ganz besonderen Friesen und Kerstin Brein aus Österreich mit ihrer atemberaubenden Freiheitsdressur. Miguel aus Tschechien und seine Kim begeistern mit der Weltpremiere einer Westernnummer, während sich das rheinisch-coole Kaltblut Hermann mit seinem Reiter Viktor Kirka aus Moldawien der Lacher der Zuschauer sicher sein kann.

Weitere Stars der Show kommen aus Frankreich, den Niederlanden und Deutschland. In einer eigens für die aktuelle Show erschaffenen Welt präsentieren Reiter und Pferde grandiose Show-Darbietungen und zahlreiche Überraschungen. Phantastische Animationen des Oscar-prämierten Studio Pixomondo, Laser-Spezialeffekte und ein Indoor-Feuerwerk eröffnen eine neue Dimension des Pferdeshow-Entertainments.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!