Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Kultur- und Heimatverein unternahm Tour nach Heimbach - 33 Teilnehmer

14 Wanderer für ihre Treue geehrt

Greding
erstellt am 12.10.2018 um 18:22 Uhr
aktualisiert am 12.10.2018 um 19:39 Uhr | x gelesen
Greding (HK) 14 fleißige Wanderer hat der Gredinger Bürgermeister Manfred Preischl zu Beginn der Oktoberwanderung des Kultur- und Heimatvereins geehrt.
Textgröße
Drucken
Ein Geschenk überreicht Bürgermeister Manfred Preischl (3. von links) an 14 Wanderer, die bei vielen Touren mit dabei waren.
Ein Geschenk überreicht Bürgermeister Manfred Preischl (3. von links) an 14 Wanderer, die bei vielen Touren mit dabei waren.
Kultur- und Heimatverein
Greding
Im Anschluss daran machten sich 33 begeisterte Wanderer mit den Wanderführerinnen des Vereins auf zu der Tour, die wieder in Kooperation mit der Stadt angeboten worden ist.

Geehrt wurden an der großen Wandertafel am Altstadtparkplatz Maria Schiller, Maria Anna Pasté und Wilhelm Pasté sowie Maria Grad für 15 Wanderungen, 30 Mal dabei waren Gisela Müller und Eva Kögler. 45 Mal haben Rosa Schwarz und Karl Stang ihre Wanderschuhe geschnürt.

Bereits an 60 Wanderungen hat Josef Meier teilgenommen, Helene Hauff und Peter Hauff waren 75 Mal dabei. Spitzenreiter sind bisher Margit Hill, Ruth Knoll und Theo Weidner - sie wanderten 100 Mal mit.

Ausgehend vom Altstadtparkplatz wanderte die Gruppe über dann die Schlaufe 19 des Altmühltal-Panoramawegs nach Heimbach. Der Weg führte über den Wanderweg Heimbachtalweg Nr. 3 nach Bleimerschloß und Kraftsbuch, wo die Gruppe sich im Gasthaus für den Rückweg stärkte.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!