Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.
 

Leserbriefe

Rüge wäre nötig gewesen

Zu "Das ist eine Frechheit und völlig aus der Luft gegriffen" (EK vom 20. Oktober):Im Bericht über die Waltinger Gemeinderatssitzung wurden einige Gemeinderäte wörtlich zitiert.

Anwohner nicht befragt

Zu: "Grünes Licht für den mobilen Steinbrecher" Rotes Licht für diese Entscheidung der Stadt!

Baldige Entscheidung nötig

Zu "Standortsuche ist eröffnet" (EK vom 20./21. Oktober): Es ist schön zu lesen, dass einige Stadträte den dringend notwendigen Neubau des Clara-Staiger-Kindergartens energisch vorantreiben wollen.

Jetzt werden einzelne Gemeinderäte diffamiert

Zu "Das ist eine Frechheit und völlig aus der Luft gegriffen - Gemeinderäte wehren sich dagegen, dass der Vorwurf der ,Mauschelei' im Raum steht" (EK vom 20./21. Oktober): Eigentlich könnte alles wie im Märchen mit den Worten beginnen: Es war einmal eine Gemeinde, in der Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft, bürgerliches Engagement, Achtung und Respekt keine leeren Worte, sondern die Grundpfeiler eines harmonischen Miteinanders sind.

Missverstanden

Zu "Unkalkulierbare Risiken vermieden" (EK vom 26. September): Vielen Dank, Herr Niederreiter, für die Darlegung Ihrer Sichtweise als Gemeinderat meiner Heimatgemeinde.

Egoismus ist kontraproduktiv

Zu "Generalabrechnung mit Merkel & Co" (EK vom 3./4. Oktober):Am vergangenen Montag fand in Böhmfeld eine Wahlkampfveranstaltung der AfD statt.

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)