Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.
 
Eine neue Stellplatzsatzung hat der Gemeinderat von Dollnstein erlassen. Unser Bild zeigt die Situation am Burgsteinweg.
Dollnstein

Neue Stellplatzsatzung

Dollnstein (max) In Dollnstein gilt eine neue Stellplatzsatzung. In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause reagierte der Gemeinderat auf die Tatsache, dass die bestehende Satzung überholt ist ...

Böhmfeld

Dachstuhl eines Wohnhauses brennt

Böhmfeld (DK) Zum Brand eines Wohnhauses ist die Feuerwehr in der Nacht auf Mittwoch nach Böhmfeld (Landkreis Eichstätt) ausgerückt. Der Dachstuhl hatte kurz nach 23 Uhr Feuer gefangen.

Die Heiligen aus England als erste Fremde, die Eichstätt integriert hat, wurden von mehreren Rednern und auf Plakaten thematisiert.
Eichstätt

"Vielfalt macht Eichstätt liebenswert"

Eichstätt (EK) Wenn sich an einem Montagabend knapp 1200 Leute, also fast zehn Prozent der Eichstätter Bevölkerung, auf dem Residenzplatz versammeln, wenn Blasmusik und Techno abwechselnd gespielt ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Die Aufnahme der angrenzenden Grundstücke beiderseits der Kreisstraße in den Bebauungsplan ?Innerorts Hofstetten? beantragten die Eigentümer.
Hitzhofen

Häuser mit bis zu sechs Wohneinheiten

Hitzhofen (jte) Der Gemeinderat hat die ersten Beratungen zum Änderungsverfahren des Bebauungsplans "Innerorts Hofstetten" aufgenommen, nachdem der Bebauungsplan "Innerorts Hitzhofen" weitgehend abgeschlossen ist.

Diese Grundstücke werden begehrt sein: Die zukünftigen Bewohner des neu geplanten Baugebietes Mühläcker II im Kindinger Ortsteil Badanhausen wohnen mit herrlichem Blick über das Altmühltal und nah an der Stadt Beilngries.
Kinding

Badanhausen wächst

Kinding (EK) Die Gemeinde Kinding weist ein weiteres Baugebiet aus und geht in das Bebauungsplanverfahren. Das neue Baugebiet Mühläcker II in Badanhausen wird auf 11.000 Quadratmetern elf neue Bauparzellen bekommen. Außerdem wurde bekannt, dass es einen Wechsel bei den Mitgliedern des Kindinger Gemeinderats geben wird.

Porträts von Senioren

Eichstätt (EK) "Was ich noch machen wollte" ist eine Projektarbeit der Betreuung der Senioren des Heilig Geist Spitals - konzipiert und bildlich festgehalten durch den Fotografen Hubert P.

Bauausschuss am Donnerstag

Eichstätt (EK) Am kommenden Donnerstag, 20. September, findet um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses statt.

Kurs zu Jugendarbeit

Eichstätt (pde) Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Diözese Eichstätt bietet ab Ende September wieder einen Kurs "Geistliche Leitung in der Jugend(verbands)arbeit" an.

Gewinn geschrumpft

Eichstätt (kno) Allzu üppig ist es nicht, was die Eichstätter Stadtwerke für das vergangene Jahr als Überschuss ausweisen: Genau 178982,14 Euro nach Steuern stehen hier zu Buche.

Marktrat mit vielen Themen

Dollnstein (EK) Mit einer langen Tagesordnung hat sich der Dollnsteiner Marktrat in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 19. September, ab 19 Uhr im Rathaus zu befassen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Sebastian Gutmann (rechts) und die DJK Limes 09 konnten sich gegen den FC/DJK Weißenburg mit 3:0 durchsetzen und auf Rang zwei der Kreisliga Jura Süd vorschieben.
Eichstätt

DJK Limes 09 bleibt dran

Eichstätt (EK) Wenn´s läuft, dann läuft es ganz einfach. Das kann man von der DJK Limes 09 in der Kreisliga Neumarkt/Jura Süd derzeit behaupten. Die DJK setzte sich auf eigenem Platz gegen den FC/DJK Weißenburg sehr sicher mit 3:0 durch und bleibt weiterhin mit dem Zweiten TV Hilpoltstein, der gegen die SG Ramsberg/St. Veit 3:1 gewann, punktgleich.

Kernige Zweikämpfe lieferten sich der FC Haunstetten und die DJK Raitenbuch, die sich torlos trennten. Hier kommt DJKler Jonas Schraufstetter gegen Lukas Betz zum Kopfball.
Eichstätt

Kein Sieger im Verfolgerduell

Eichstätt (wth) In der Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd brachte das Verfolgerduell zwischen den Aufsteigern FC Haunstetten und DJK Raitenbuch ein torloses 0:0. Damit bleiben beide Mannschaften in der Verfolgerrolle gegenüber Tabellenführer DJK/SV Wallnsdorf, der erwartungsgemäß beim 3:1 gegen Türk Gücü Eicjhstätt kaum Probleme hatte.

Greding siegt in Woffenbach

Greding (wth) Damit hatten die Gredinger kaum gerechnet, nämlich dass ihnen beim Tabellenführer BSC Woffenbach ein 2:1(1:1)-Erfolg gelingen würde.

A-KLASSE

(wth) Vom ersten bis auf den fünften Rang ist in der A-Klasse Neumarkt/Jura Süd der SV Marienstein II nach der 0:1-Niederlage beim 1. FC Markt/Berolzheim-Meinheim zurückgefallen.

A-KLASSE 1

(wth) Der VfB Kipfenberg hat das halbe Dutzend an Siegen erreicht.

2:1-Erfolg in Dießen

Obereichstätt (bam) Die Fußballerinnen des FV Obereichstätt begannen druckvoll und hatten nach einem Schneider-Freistoß die erste gute Chance.

Unglückliche Niederlage

Grafenberg (EK) Ihre zweite Saisonniederlage in der Kreisliga haben die Fußballerinnen der DJK Grafenberg hinnehmen müssen.

A-KLASSE 2

(wth) Am sechsten Spieltag hat es nun auch den TSV Lenting erwischt.

Ismaili sorgt für Auswärtssieg

Eichstätt (EK) Weiterhin ungeschlagen geblieben ist der SV Kasing in der Kreisliga 1 Donau/Isar, aber beim 1:1 in Hohenwart gab es die ersten Punktverluste. Bis auf einen Zähler sind die Gaimersheimer nach dem 3:2-Sieg gegen die Manchinger Zweite jetzt an den Kasingern dran.

Den bislang höchsten Saisonsieg verbuchte der SV Marienstein, hier mit Sebastian Schmelz am Ball (rechts), bei der SpVgg Ansbach-Eyb. Die Zengerle-Elf gewann mir 5:0-Toren.
Marienstein

"Das war ein Spiel aus einem Guss von uns"

Marienstein (EK) Ein weitgehend ausgeglichenes Teilnehmerfeld präsentiert die Bezirksliga Mittelfranken Süd nach gut einem Viertel der Saison. So trennen den Tabellenführer BSC Woffenbach (17 Punkte) und den auf Rang 16 liegenden FC Holzheim gerade einmal sieben Punkte.