Donnerstag, 17. Januar 2019
Lade Login-Box.
 
80 Prozent der Haushalte im Landkreis Eichstätt entsorgen ihre Speisereste wie Obst-, Gemüse- oder Fleischabfälle über die Biotonne. Es landen allerdings auch Dinge in den braunen Abfallbehältern, die dort nicht hineingehören
Eichstätt

Strom für 500 Haushalte erzeugt

Eichstätt (EK) Mittlerweile gehört sie zum gewohnten Bild - die Biotonne. Im Januar 2018 wurde der braune Abfallbehälter im Landkreis Eichstätt flächendeckend eingeführt.

Der derzeitige Rathausplatz in Adelschlag soll künftig das Gemeindezentrum beherbergen.
Adelschlag

Gemeindezentrum: Kosten sind berechnet

Adelschlag (EK) Nachdem der Adelschlager Gemeinderat im August den Entwurfsplanungen für das Gemeindezentrum Adelschlag zugestimmt hat, wurde nunmehr die erarbeitete Kostenvereinbarung vorgestellt.

Mit der Frage nach einer geographischen Definition ?Europas? setzt sich Hans-Martin Zademach kritisch auseinander.
Eichstätt

Europa im Plural sehen

Eichstätt (EK) Ist Europa geographisch gesehen ein Kontinent? Kann es überhaupt eine spezifische geographische Definition von Europa geben?


 
aktuelle Polizeimeldungen
Mutter Hildegard Dubnick freute sich über den Antrittsbesuch von Dompfarrer Josef Blomenhofer und Oberbürgermeister Andreas Steppberger (oben) und auch über das Ständchen der Eichiner Buam (links), mit dem sie in Eichstätt herzlich willkommen geheißen wurde.
Eichstätt

"Grüß Gott" in der neuen Heimat

Eichstätt (EK) Noch etwas müde vom Jetlag nach dem langenTransatlantikflug, jedoch fröhlich, aufgeschlossen und guter Dinge zeigte sich Mutter Hildegard Dubnick gestern Nachmittag bei ihrem ersten "Grüß Gott" im Kloster St. Walburg: Oberbürgermeister Andreas Steppberger stattete der neuen Äbtissin gemeinsam mit Dompfarrer Josef Blomenhofer einen kurzen Antrittsbesuch ab.

Vorlesung der anderen Art: Die Autorin Margit Auer stellt in der Aula der Katholischen Universität ihren 10. Band vor.
Eichstätt

"Wird es noch mehr Bücher geben?"

Eichstätt (EK) Wie sind Sie auf die Idee gekommen? Welches magische Tier hätten Sie gerne? Und vor allem: Wird es noch mehr Bücher geben? Bei ihrer Lesung am Dienstag im Rahmen der Reihe "KJL meets KU - Eichstätter Forum Kinder- und Jugendliteratur" beantwortete die Eichstätter Autorin Margit Auer die vielen Fragen der Kinder und stellte eine Szene aus dem 10. Band "Hin und weg" der Schule der magischen Tiere vor.

Unterwegs in Panama (von links nach rechts): Tobias Roth, Stephanie Sigl, Thomas Meier, Christiane Kraus und David Hink aus Postbauer-Heng auf dem Leguankopf im Tal El Valle Anton.
Eichstätt

"Das muss man erlebt haben"

Eichstätt/Postbauer-Heng (pde) Beim Weltjugendtag kommen jedes Jahr zahlreiche Christen aus verschiedenen Ländern zusammen, um gemeinsam zu beten und ihren Glauben zu leben. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Panama statt. Auch eine Gruppe aus Eichstätt macht sich auf den Weg in das Land zwischen Mittel- und Südamerika.

Leitet seit Anfang Oktober den Stadtbauhof: Alexander Legl (44) aus Beilngries.
Eichstätt

"Wir sind eine schlagkräftige Truppe"

Eichstätt (kno) Alexander Legl heißt der neue Mann an der Spitze des Eichstätter Stadtbauhofs. Der 44-jährige Familienvater aus Beilngries hat den Posten am 1. Oktober vergangenen Jahres angetreten. Nun, nach gut hundert Tagen im Amt, schildert er im Gespräch mit unserer Zeitung seine ersten Eindrücke.

Vom nasskalten Wetter ließen sich die Fosanegl nicht vom Anschnalzen auf dem Marktplatz in Kinding abhalten. Der Auftritt lockte auch den ein oder anderen Zuschauer aus dem Haus.
Kinding

Die Fosanegl sind los

Kinding (EK) Jetzt klingen sie wieder - die Goaßln der Kindinger Fosanegl. Mit dem Anschnalzen am Marktplatz starteten die Brauchtumspfleger aus Kinding in die Faschingssaison. Trotz widrigem Wetter mit Schneeregen kamen viele Kindinger in ihren Fosaneglkostümen in der Ortsmitte zusammen.

Die Geehrten mit Vorsitzender Bianca Schwarzbauer.
Pfünz

Beiträge bleiben gleich

Pfünz (EK) Bei der Generalversammlung der Schützengesellschaft Hubertus Pfünz konnte Schützenmeisterin Bianca Schwarzbauer 41 Mitglieder begrüßen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Marienstein lädt zum Hallencup

Eichstätt (jsl) Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr richtet der SV Marienstein (SVM) in diesem Winter erneut den Mariensteinpokal aus.

Trotz des Tagesbestwertes von sehr guten 575 Holz konnte Kapitän Andreas Niefnecker im Startpaar seine Mitstreiter zum Jahresauftakt nicht mitreißen.
Eichstätt

Misslungener Jahresauftakt

Eichstätt/Munningen (rbm) Im ersten Spiel des neuen Jahres führte es die Kegler der DJK Eichstätt zu Losodica Munningen, wo der 12. Spieltag in der Landesliga Süd anstand.

Der Kipfenberger Michael Schobert spielte wie aus einem Guss und ließ seinem Gegner zu keiner Zeit des Spiels eine reelle Chance. Am Ende kegelte er stolze 618 Holz.
Kipfenberg

Zweitliga-Team noch nicht in Form

Kipfenberg (EK) Das erste Auswärtsspiel im Jahr 2019 führte das Zweitliga-Team des KRC Kipfenberg in das Nachbar-Bundesland Baden-Württemberg zum Tabellenachten KC Schrezheim, wo man mit 2:6 unterlag. Deutlich besser lief es für die Frauen, die zuhause gegen Oberlauterbach klar gewannen.

Bester Turnierspieler: Thomas Schreiner.
Manching

Grün-Weiß überrascht

Manching (EK) Die Revanche ist geglückt: Nachdem der FC Grün-Weiß Ingolstadt in der Vorwoche im Finale der Fußball-Hallenkreismeisterschaft Donau/Isar dem SV Manching mit 1:3 unterlegen war, gab es im Endspiel der Oberbayerischen Bezirksmeisterschaft am Samstag in Manching eine Neuauflage dieses Duells - dieses Mal behielt GW mit 3:1 die Oberhand und sicherte sich den überraschenden Turniergewinn.

Lotto Bayern Hallencup in Weißenburg

Eichstätt (sze) Die Hallenrunde geht langsam in ihre heiße Phase: Am kommenden Wochenende beginnen bei den Erwachsenen wie auch den Jugendlichen die Endrunden im Hallenfußball.

Die Ehrennadel mit Urkunde erhielt Konstanze Esch (links) von Michael Bußmann.
Eichstätt

Ehrung für Esch

Eichstätt (bss) Freudiger Anlass zum Jahresauftakt: Abteilungsleiter Michael Bußmann durfte beim ersten Training der Taekwondoabteilung des PSV Eichstätt im neuen Jahr Konstanze Esch mit der Ehrennadel in Bronze die Bayerischen Taekwondo Union verleihen.

Club bindet U21-Trainer

Eichstätt (dme) Der 1. FC Nürnberg vertraut auf Fabian Adelmann als U21-Cheftrainer bis zum Ende der laufenden Saison.