Sonntag, 22. Juli 2018
Lade Login-Box.
 

 
aktuelle Polizeimeldungen

Webergasse ist gesperrt

Eichstätt (EK) Die Webergasse in Eichstätt muss ab sofort über das Wochenende gesperrt werden.

Blumenberg im Stadtrat

Eichstätt (EK) Der Bebauungsplan "Blumenberg West" beschäftigt den Eichstätter Stadtrat in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 26. Juli, um 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Vermisster wieder da

Kinding (EK) Der 78-jährige Ingolstädter, der seit Mittwoch bei Kinding vermisst wurde (wir berichteten), ist am Freitag im Gemeindebereich Schwanstetten nordöstlich von Roth wieder gefunden worden.

Klimaladen und Radweg

Eichstätt/Hofstetten (EK) Zum neunten Mal in der Leader-Förderperiode 2014-2020 kommt der Lenkungsausschuss der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Altmühl-Donau am Mittwoch, 25. Juli, um 19 Uhr im Landgasthof Buchberger in Hofstetten zusammen.

Eine halbe Stunde später

Eichstätt (kno) Während in anderen Kommunen meist in den Abendstunden getagt wird, trifft sich der Eichstätter Stadtrat seit heiligen Zeiten bereits am späten Nachmittag um 16.30 Uhr zu seinen Sitzungen.

OB zu Jura-Museum

Eichstätt (kno) Etwas verklausuliert machte Oberbürgermeister Andreas Steppberger in der Sitzung des Stadtrats Andeutungen, dass in Sachen Jura-Museum hinter den Kulissen "einiges im Fluss" sei.

"Das ist diskriminierend"

Eichstätt (EK) Es geht hier wahrlich nicht um große Summen: Mit rund 60000 Euro hat die Stadt Eichstätt in den vergangenen vier Jahren Existenzgründern, die sich hier angesiedelt haben, unter die Arme gegriffen. Nun hat Standortbeauftragte Beate Michel eine Neufassung der Förderrichtlinien vorgelegt. Der Stadtrat sieht hier allerdings noch einigen "Optimierungsbedarf".

Ausschuss und Kreistag

Eichstätt (EK) Mit zahlreichen Themen beschäftigen sich die Mitglieder des Kreisausschusses in ihrer nächsten Sitzung am Montag, 23. Juli.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Meister und Bezirksligaaufsteiger ist das erste Bambiniteam des TC Rot-Weiß mit Radim Suk, Eric Zirkl und Lucia Babin (hinten von links) sowie Leo Reb und Dominic Babin (vorne von links).
Eichstätt

Erste Rot-Weiß-Mannschaften halten Klassen

Eichstätt (pe) Auch an ihrem letzten Spieltag hat die erste Damenmannschaft des TC Rot-Weiß Eichstätt in der Bezirksliga nochmals knapp verloren: Beim 4:5 beim TSV Altenfurt II lag das Team bereits nach den Einzeln mit 2:4 hinten.

Einen schweren Stand hatten Rückkehrer Atdehdon Lushi (rechts) und sein VfB Eichstätt beim 1:5 zum Auftakt gegen den FC Bayern München II. Gegen den FC Ingolstadt II sollen nun die ersten Punkte her ? allerdings bis auf Weiteres wohl ohne den verletzten Lucas Schraufstetter (unten rechts), der sich bei einem Unfall Unterarm und Handgelenk gebrochen hat. Ebenso fehlen Fabian Schäll und Julian Kügel.
Eichstätt

VfB und Schanzer wollen Fehlstart vermeiden

Eichstätt (EK) Nach der 1:5-Auftaktpleite gegen die Amateure des FC Bayern München will der VfB Eichstätt morgen (14 Uhr) beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt 04 II die ersten Punkte in der noch der jungen Saison 2018/19 der Regionalliga Bayern holen. Aber nicht nur für den VfB, sondern auch für die Schanzer gilt es, einen totalen Fehlstart zu vermeiden.

Siegreich, aber nicht aufgestiegen

Kipfenberg (ph) Die Herren (K2) des TC Kipfenberg konnten auch im letzten Spiel gegen den TC GW Greding II einen Sieg (5:4)verbuchen.

SK-Vorsitzender Thomas Stolze gratuliert Kai Hausmann zur erfolgreichen Titelverteidigung des KBEM-Pokales.
Eichstätt

Titelverteidiger erneut obenauf

Eichstätt (eds) Während das übliche Schach doch eher ein gemächlicher Sport ist, stehen beim Blitzen oft genug die Spieler mit den schnellsten Fingern auf dem Siegertreppchen.

Knauer gewinnt 25. Titel

Dudenhofen (dno) Anna Knauer vom RC Germania Weißenburg hat es bei den 132. Deutschen Meisterschaften auf der Radrennbahn in Dudenhofen zweimal bis ganz nach oben auf das Treppchen geschafft.

Steinberg unterliegt Hofstetten mit 2:7

Biberg (on) Vom Ergebnis her, eindeutig zu hoch, denn fünf Paarungen wurden erst nach Match-Tiebreak entschieden, unterlagen die Herren 50 gegen ihren Nachbarn,die SpVgg Hofstetten.

Einen sehr schweren Stand hatte VfB-Torjäger Fabian Eberle (Mitte), der dennoch die Vorabeit zum 1:1 leisten konnte.
Eichstätt

Aller Anfang ist schwer

Eichstätt (EK) Bei besten äußeren Bedingungen und einer tollen Kulisse von 2800 Zuschauern unterlag der VfB Eichstätt gestern Abend im heimischen Liqui-Moly -Stadion dem Topfavoriten der diesjährigen Regionalliga-Saison, der zweiten Mannschaft des FC Bayern München, klar mit 1:5 (1:2) -Toren.

IN KÜRZE

Regionalliga: Weiterer Neuzugang für den FC Pipinsried: Riccardo Basta, der zuletzt für den Ligakonkurrenten TSV 1860 Rosenheim aktiv war, derzeit aber noch nicht ganz fit ist, welchselt zum FC.