Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.

In Motorsäge gegriffen

Workerszell
erstellt am 16.07.2017 um 19:18 Uhr
aktualisiert am 20.07.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Workerszell (EK) In Workerszell ereignete sich am Freitag gegen 15.30 Uhr ein Unfall bei Brennholzarbeiten. Ein 58-jähriger Mann und sein 28-jähriger Sohn waren dort mit dem Schneiden von Brennholz beschäftigt. Während der Arbeiten griff der 58-Jährige laut Polizeibericht reflexartig nach einem von einem Arbeitsbock herabfallenden Teil eines Holzstücks, welches der 28-Jährige mit der Motorsäge durchsägte, und geriet mit der Hand in das Schwert der Motorsäge.
Textgröße
Drucken

Er zog sich dabei eine tiefe Schnittwunde zu. Der 58-Jährige wurde zur Behandlung mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Regensburg geflogen.

Eichstaetter Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!