Freitag, 22. Juni 2018
Lade Login-Box.

Gefährlich überholt

Wolkertshofen
erstellt am 15.09.2017 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Wolkertshofen (EK) Bei einem gefährlichen Überholmanöver wurde am Donnerstagvormittag ein 47-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt verletzt. Auf der Kreisstraße zwischen Buxheim und Wolkertshofen war gegen 11.20 Uhr ein 51-jähriger Opelfahrer aus München in Richtung Wolkertshofen unterwegs und wollte laut Polizeibericht in einer Rechtskurve einen Sattelzug überholen.
Textgröße
Drucken

Den Beamten zufolge übersah er dabei das Auto eines 47-Jährigen, der in der Gegenrichtung unterwegs war. Dieser musste nach rechts ausweichen und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Anschließend landete er mit seinem Wagen in einer Hecke. Als der Opelfahrer versuchte, wieder hinter dem Sattelzug einzuscheren, streifte er dabei das Heck des Lastwagens. Wie die Polizei berichtet, wurde der 47-Jährige vom Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Ingolstadt gebracht. Der Münchner und der 30-jährige Fahrer des Sattelzugs blieben unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro.

Eichstaetter Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!