Donnerstag, 16. August 2018
Lade Login-Box.

 

Wem gehört die Natur?

Eichstätt
erstellt am 13.06.2018 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 16.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (pde) In der Filmreihe "Heimat" ist am heutigen Donnerstag, 14. Juni, um 19.30 Uhr der Film "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?
Textgröße
Drucken
" im Eichstätter Kino zu sehen. Im Anschluss an die Filmvorführung moderiert Lisa Amon, Referentin für Schöpfung und Klimaschutz der Diözese Eichstätt, eine Gesprächsrunde mit Franz Bauer (ARGE Jagd im Bayerischen Bauernverband, Schelldorf), Johann Beck (Bund Naturschutz Eichstätt), Roland Beck (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ingolstadt), Franz Loderer (Jagdschutz- und Jägerverein Eichstätt) sowie Johann Stadler (Forstbetriebsgemeinschaft Eichstätt). Kartenreservierung beim Filmstudio Eichstätt, E-Mail info@kino-eichstaett. de, Telefon (08421) 4473 (täglich ab der ersten Kinovorstellung besetzt). Der Kinoeintritt kostet 9 Euro, ermäßigt 8 Euro. Weitere Informationen zu der Reihe unter www. bistum-eichstaett. de/heimat.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!