Dienstag, 23. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Trafostation gerät in Brand

Eichstätt
erstellt am 12.10.2018 um 17:41 Uhr
aktualisiert am 15.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Ein Brand in der Trafostation in der Sollnau in Eichstätt hat Donnerstagmittag zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei geführt.
Textgröße
Drucken
Laut Polizeibericht wurde gegen 12.25 Uhr Rauchentwicklung aus der Trafostation mitgeteilt. Die Freiwillige Feuerwehr Eichstätt brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Nach ersten Erkenntnissen war ein durchgeschmorter Leitungsschalter Ursache für den Brand. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10000 Euro. "Fremdeinwirkung konnte ausgeschlossen werden", teilt die Polizei mit.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!