Mittwoch, 26. September 2018
Lade Login-Box.

 

Tödlicher Unfall

Eichstätt
erstellt am 16.09.2018 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 20.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Ein 31-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Eichstätt ist Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Landers-hofen und Eichstätt ums Leben gekommen.
Textgröße
Drucken
Aufgrund des Unfalls war die Staatsstraße bis kurz vor Mitternacht komplett gesperrt. Der Verkehr wurde von den Freiwilligen Feuerwehren aus Landershofen und Eichstätt umgeleitet.
Aufgrund des Unfalls war die Staatsstraße bis kurz vor Mitternacht komplett gesperrt. Der Verkehr wurde von den Freiwilligen Feuerwehren aus Landershofen und Eichstätt umgeleitet.
Reiß
Eichstätt
Wie die Polizei mitteilt, war eine 46-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt gegen 19.25 Uhr in Richtung Eichstätt unterwegs. Ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt überholte den Wagen der 46-Jährigen. Dies erkannte der nachfolgende Motorradfahrer, der offenbar auch überholen wollte, zu spät; er versuchte nach links auszuweichen und streifte dabei den Wagen des 53-Jährigen, so die Polizei. Anschließend kam der 31-Jährige nach links von der Fahrbahn ab. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle. Die 46-jährige Autofahrerin und der 53-jährige Autofahrer erlitten einen Schock und wurden im Anschluss betreut.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!