Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Milo, der schüchterne Kämpfer

Eichstätt
erstellt am 11.01.2018 um 15:06 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Etwas schüchtern, trotzdem ein Kämpfer ist der zwei bis drei Jahre alte Milo. Als der Kater zum Eichstätter Tierschutzverein kam, waren seine Augen komplett zugewachsen. Dank einer Operation kann Milo mit neu gewonnener Sehkraft jetzt wieder seine Umgebung erkunden.
Textgröße
Drucken
Kater Milo ist auf der Suche nach einer ruhigen Bleibe.
Kater Milo ist auf der Suche nach einer ruhigen Bleibe.
Günzler
Eichstätt
Manchmal ist Milo noch etwas schreckhaft und faucht, wenn ihm etwas unheimlich ist. Sobald er aber Vertrauen gefasst hat, liebt er auch mal Schmuseeinheit.

Der Kater soll einzeln vermittelt werden, gerne auch an eine Familie mit rücksichtsvollen Kindern. Vor Hunden fürchtet sich Milo aber. Der ruhige und liebe Kater ist bei Abgabe geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert. Interessenten wenden sich an Nicoletta Günzler unter der Telefonnummer (08 41) 9812466.

Die in der vergangenen Woche vorgestellten Katzen Finja und Lina konnten bislang noch nicht vermittelt werden.

Nicoletta Günzler
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!