Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Schafkopfturnier der IPA

Eichstätt
erstellt am 17.05.2018 um 17:54 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (et) Am Schafkopfturnier der IPA-Verbindungsstelle Eichstätt nahmen 28 Spieler teil.
Textgröße
Drucken
Die Schafkopfer mussten sich in zwei Runden mit 40 Spielen mit der kurzen Karte bewähren. Zur Freude der Veranstalter waren unter den Kartlern junge Teilnehmer der II. BPA Eichstätt. Nach der Endauswertung freute sich Herbert Netter über den Sieg, denn seine 130 "Guten" bescherten ihm den ersten Platz. Willi Müller (101 Punkte) und Adalbert Lina (96 Punkte) folgten auf den Plätzen zwei und drei. Bei der Siegerehrung überreichte Verbindungsstellenleiter Herbert Neubauer zudem eine Flasche Sekt an die einzige Dame des Turnieres. Denn Anni Bengl konnte mit -37 Punkten einige Herren hinter sich lassen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!