Freitag, 20. Juli 2018
Lade Login-Box.

Ölwanne aufgerissen

Pollenfeld
erstellt am 13.11.2017 um 18:51 Uhr
aktualisiert am 16.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pollenfeld (EK) Ein 19-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Eichstätt hat dem Polizeibericht zufolge Sonntagvormittag in Pollenfeld ein Durchfahrtsverbot missachtet und dadurch seinen Wagen beschädigt. Der 19-Jährige befuhr gegen 7 Uhr die derzeit gesperrte Staatsstraße von Preith in Richtung Pollenfeld.
Textgröße
Drucken

Auf Höhe der Absperrung Pollenfeld übersah er laut Polizei auf der gesperrten Straße einen am Boden befindlichen Verkehrszeichenständer und beschädigte dadurch sein Fahrzeug. Da die Ölwanne in Mitleidenschaft gezogen wurde, lief Öl auf die Fahrbahn. Die Straßenmeisterei musste die Fahrbahn reinigen. Am Auto des 19-Jährigen entstand ein Schaden von rund 800 Euro.

Eichstaetter Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!