Samstag, 20. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Nach Unfall weitergefahren

Eichstätt
erstellt am 12.08.2018 um 18:50 Uhr
aktualisiert am 16.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Am Samstag ist es gegen 11.45 Uhr es am Leonrodplatz in Eichstätt zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.
Textgröße
Drucken
Angaben der Polizei Eichstätt zufolge war ein 57-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Auto auf dem Leonrodplatz Richtung Residenzplatz unterwegs, als ihm eine 19-jährige Pkw-Fahrerin entgegenkam. Im Begegnungsverkehr kam es zwischen beiden Autos zur Berührung. Anstatt nach dem Unfall jedoch anzuhalten, fuhr die 19-Jährige einfach weiter. Sie konnte von der Polizei anhand des Kennzeichens ermittelt werden. Die 19-Jährige gab an, weitergefahren zu sein, da sie Angst um ihren Führerschein hatte. Sie muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten, wie es im Bericht der Polizeiinspektion Eichstätt heißt.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!