Donnerstag, 20. September 2018
Lade Login-Box.

 

Leicht verletzt bei Unfall

Hard
erstellt am 13.07.2018 um 18:01 Uhr
aktualisiert am 16.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hard (EK) Wie die Polizei berichtet, war am Donnerstag gegen 7.15 Uhr eine 19-jährige Opelfahrerin aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen von Hard kommend in Richtung Eichstätt unterwegs.
Textgröße
Drucken
Nach einer Rechtskurve musste sie abbremsen, da sich vor ihr eine Rollerfahrerin befand. Ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt, der mit seinem Ford Transit hinter dem Opel war, erkannte die Situation laut Polizeibericht zu spät und fuhr auf den Opel auf. Hierbei wurde die Opelfahrerin leicht verletzt, sie begab sich anschließend selbstständig in ärztliche Behandlung. Am Transit entstand ein Schaden von 2500 Euro, der Schaden am Opel beträgt rund 3500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ob die Rollerfahrerin etwas vom Unfall hinter ihr mitbekommen hat, ist unklar. Sie wird daher gebeten, sich als eventuelle Zeugin bei der Polizei Eichstätt unter Telefon (08421) 97700 zu melden.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!