Dienstag, 19. Juni 2018
Lade Login-Box.

 

Gemeindepokal in Morsbach

Morsbach
erstellt am 12.06.2018 um 17:52 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Morsbach/Titting (jow) Ausrichter des diesjährigen Großgemeindepokalschießens, bei dem sich alle sechs Schützenvereine der Marktgemeinde Titting beteiligen, ist der Schützenverein Morsbachtal.
Textgröße
Drucken
Bei dem Wettbewerb geht es um den Sieg des begehrten und alle Jahre von der Marktgemeinde gestifteten Pokals. Dabei werden die acht besten Teiler eines jeden Vereines zusammengezählt. Ferner geht es um den Sieg des Mannschaftspokals, hier werden die acht besten Meisterserien gewertet und addiert, der in Form von Kugelpreisen vergeben wird. Der Ausrichterverein stiftet für dieses Schießen eine Ehrenscheibe, und es gibt einen von Bürgermeister Andreas Brigl gestifteten Marktratpokal, den die aktiven Marktgemeinderäte gewinnen können.

Die Schießstände im Schützenhaus des Morsbacher Schützenvereins sind aus diesem Anlass an folgenden Tagen und Zeiten geöffnet: Donnerstag, 14. Juni, von 18 bis 22 Uhr, am Freitag, 15. Juni, von 17 bis 22 Uhr, am Samstag, 16. Juni, von 16 bis 22 Uhr. Letzter Schießtag ist am Sonntag, 17. Juni, von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr. Anmeldeschluss für das Gemeindepokalschießen ist am Sonntag, 17. Juni, um 18 Uhr. Die Einlage für alle Schützen beträgt 3 Euro. Schießberechtigt sind nur die Erstmitglieder der Schützenvereine. Die Pokalüberreichung und Preisverteilung für die Mannschaften und auch Einzelschützen mit dem Schützenmeister des Ausrichtervereins, Mathias Schmidt, und Bürgermeister Andreas Brigl, findet am Samstag, 22. Juli, ab 18 Uhr im Rahmen des Sommerfestes des Morsbacher Schützenvereins im Schützenhaus statt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!