Dienstag, 18. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

GCL-Gruppe gründen

Eichstätt
erstellt am 05.12.2018 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 08.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Die Dompfarrei möchte eine GCL-Gruppe (Gemeinschaft christlichen Lebens) neu gründen.
Textgröße
Drucken
Dies teilt Dompfarrer Josef Blomenhofer mit. Ein erstes Treffen findet am Dienstag, 11. Dezember, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Batzenstube der Dompfarrei statt. Unter dem Motto "Auf den Spuren des heiligen Ignatius ein Jahr lang gehen" sei jeder dazu eingeladen, so der Dompfarrer, der "ausprobieren möchte", wie sich die Spiritualität des heiligen Ignatius von Loyola im Leben eines modernen Menschen in unserer Zeit auswirken kann,
und sich darauf einlassen will, in einer festen Gruppe über Leben und Glauben und wie man beides zusammenbringen kann, zu sprechen. Beim ersten Treffen sollen Elemente dieses Weges ausprobiert und das Projekt vorgestellt werden - danach kann man sich für die Teilnahme am ganzen Weg entscheiden.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!