Dienstag, 19. Juni 2018
Lade Login-Box.

 

Fast um 30.000 Euro betrogen

Kinding
erstellt am 13.06.2018 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 16.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Kinding (EK) Am Dienstag erhielt ein 65-Jähriger aus dem Gemeindebereich Kinding laut Mitteilung der Beilngrieser Polizei einen Anruf von einer Frau, die sich als eine Bekannte ausgab.
Textgröße
Drucken
Sie täuschte eine momentane finanzielle Notlage vor und bat den 65-Jährigen, ihr kurzfristig 30.000 Euro zu leihen. Die Anruferin sei so überzeugend gewesen, dass sich der Mann zur Bank begab, um das Geld abzuheben. Zufälligerweise nahm dann dessen Tochter einen weiteren Anruf der Frau entgegen und bemerkte schnell, dass es sich um eine Betrügerin handelt. Sie verständigte sofort die Bank, und so konnte die Abhebung der Summe verhindert werden.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!