Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

VG in neuem Gebäude

Eichstätt
erstellt am 15.11.2016 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 31.01.2017 um 17:42 Uhr | x gelesen
Eichstätt (zba) Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Eichstätt ist von der Pfahl- in die Gundekarstraße 7 a umgezogen. Ab heute, Mittwoch, nimmt sie im neuen Gebäude den Betrieb auf. Zur VG Eichstätt gehören die Gemeinden Schernfeld, Pollenfeld und Walting.
Textgröße
Drucken

Nach Information der Verwaltung sind die Telefonnummern gleich geblieben.

Mit dem Neubau ist ein Verwaltungsgebäude entstanden, das den modernen Anforderungen gerecht wird. Gerade in publikumsintensiven Büros stehen zusätzliche Besprechungszimmer zur Verfügung, um die Privatsphäre zu wahren und dem Datenschutz gerecht zu werden. Das Gebäude ist barrierefrei gebaut. Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Um im Verwaltungsgebäude ein schnelles Internet zu haben, wurde durch die Verlegung einer Glasfaserleitung die Anbindung ans Behördennetz ermöglicht.

Auch die Außenanlage mit 13 Bäumen ist fertig. Im Hof der VG entstand eine Plattform, geeignet etwa für Trauungen im Freien. Anlagen und Gebäude wurden ausschließlich aus heimischem Material erstellt. Baubeginn war im September 2015. Die Einweihung wird im Frühjahr 2017 sein.

Von Franz Bauer
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!