Montag, 23. Juli 2018
Lade Login-Box.

Unfall: richtig verhalten

Eichstätt
erstellt am 12.01.2018 um 19:09 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Ein 44-Jähriger aus dem Großraum Neuburg ist laut Polizei am Donnerstagvormittag auf dem Eichstätter Freiwasserparkplatz gegen ein geparktes Auto gefahren und hat es dabei leicht beschädigt. Der Schaden liegt bei etwa 500 Euro.
Textgröße
Drucken

Die 49-jährige Nutzerin des angefahrenen Autos war nicht greifbar. Der 44-Jährige wartete aber zunächst an der Unfallstelle, hinterließ dann eine Nachricht an dem Auto und meldete den Vorfall außerdem unverzüglich bei der Polizei. Das sei das genau richtige Verhalten, teilen die Beamten mit. Bei derartigen Unfällen, bei denen ein Beteiligter nicht an Ort und Stelle ist, müsse die Polizei oft wegen "unerlaubten Entfernens vom Unfallort" ermitteln. Deshalb sei es wichtig, die oben genannten Punkte unbedingt zu beachten.

Eichstaetter Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!