Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.

Ohnmächtig in Wohnung

Eichstätt
erstellt am 15.09.2017 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) In Eichstätt kam es Donnerstagvormittag zu einem Rettungseinsatz, nachdem ein Mann bewusstlos in seiner Wohnung lag. Gegen 10.45 Uhr meldeten sich laut Polizeibericht die Eltern des 56-Jährigen persönlich bei der Eichstätter Inspektion, weil sie sich Sorgen um ihren Sohn machten.
Textgröße
Drucken

An seiner Wohnung stellten die Beamten fest, dass der Schlüssel von innen steckte. Da auf Klingeln und Klopfen niemand reagierte, wurde die Freiwillige Feuerwehr Eichstätt zur Wohnungsöffnung hinzugezogen. Der 56-Jährige wurde laut Polizeibericht von den Helfern bewusstlos liegend im Flur der Wohnung angetroffen. Die Bergung des 56-Jährigen erfolgte über eine Drehleiter der Feuerwehr. Wie die Polizei weiter berichtet, brachte ein Rettungswagen den Mann anschließend ins Klinikum Ingolstadt. Lebensgefahr besteht nicht. Fremdeinwirkung konnten die Beamten ausschließen. Die Bewusstlosigkeit des 56-Jährigen war der Polizei zufolge auf seinen schlechten Gesundheitszustand zurückzuführen.

Eichstaetter Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!