Montag, 25. Juni 2018
Lade Login-Box.

Konstruktive Kritik willkommen

Eichstätt
erstellt am 14.11.2017 um 18:49 Uhr
aktualisiert am 17.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (chl) Dass es im Stadtrat atmosphärisch oft knirscht, verhehlte der Oberbürgermeister bei der Bürgerversammlung nicht.
Textgröße
Drucken

Vor den Herbstferien hat es auch deshalb eine Stadtratsklausur gegeben. "Wir dürfen unsere Kapazitäten nicht für Machtkämpfe vergeuden", mahnte Andreas Steppberger.

Er dankte seinen Stadtratskollegen und ausdrücklich den Bürgerinnen und Bürgern für kritisches Feedback an seiner Arbeit und der Arbeit der Verwaltung: "Solange es konstruktiv bleibt, können kritische Stimmen Positives bewirken." Ausdrücklich versprach er, "dass ich mich unverändert mit ganzer Kraft für unser Gemeinwesen einsetzen werde".

Von Eva Chloupek
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!