Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Tierschutzverein vermittelt zwei Katzen

Brüder auf der Suche

Eichstätt
erstellt am 10.08.2017 um 16:20 Uhr
aktualisiert am 14.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Starsky und Hutch suchen wegen einer Allergie bei den jetzigen Besitzern ein neues „Für-immer-Zuhause“.
Textgröße
Drucken
Hutch hofft gemeinsam mit seinem Bruder Starsky auf ein dauerhaftes neues Heim.
Hutch hofft gemeinsam mit seinem Bruder Starsky auf ein dauerhaftes neues Heim.
Günzler
Eichstätt
Die beiden Brüder sind im Juni 2016 geboren. Beide sind geimpft, gechipt und kastriert. Es sind sehr liebe und Menschen bezogene Tiere, wie der Eichstätter Tierschutzverein mitteilt. Sehr gerne spielen sie auch mit dem Sohn der Familie und haben noch nie aggressives Verhalten gezeigt. Auch beim Toben sind die zwei sehr vorsichtig und lassen ihre Krallen in der Pfote.

 

Ganz gerne sitzen die zwei beisammen am Fenster und beobachten die Vögel. Die beiden sollten unbedingt zusammenbleiben und wünschen sich am liebsten ein Haus zum Toben mit ausbruchssicherem Balkon oder Garten. Interessenten wenden sich an Nicoletta Günzler, Telefon (0841) 9812466.

Erfreulicherweise konnte die in der vergangenen Woche zum zweiten Mal vorgestellte Katze Bailey vermittelt werden.

Nicoletta Günzler
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!