Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Malteser bieten am 28. November wieder Kurs zu "Letzter Hilfe" an

Begleitung am Lebensende

Eichstätt
erstellt am 13.11.2017 um 18:51 Uhr
aktualisiert am 16.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Der Malteser Hilfsdienst bietet am Dienstag, 28. November, von 17 bis 20.30 Uhr wieder einen Kurs zur Begleitung Sterbender mit den Referentinnen\tCarmen Pickl und Regina Sterz an - im Heilig-Geist-Spital, Bahnhofplatz 3, Eichstätt.
Textgröße
Drucken

Wie es in der Ankündigung heißt, mache das Sterben einer nahestehenden Person die Angehörigen oft hilflos und unsicher. Früher selbstverständliches Wissen zur Sterbebegleitung sei mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen. Das Sterben sei immer mehr in die Hände von Fachkräften und Institutionen übergegangen. "Letzte-Hilfe-Kurse" sollen die Sterbebegleitung erleichtern und Angehörige ermutigen, sich Menschen auf ihrem letzten Weg zuzuwenden. Der Kurs vermittelt Basiswissen für eine gute Sorge am Lebensende und gibt Interessierten Sicherheit im Umgang mit schwer kranken und sterbenden Menschen. Der Kurs gliedert sich in vier Themenblöcke: Sterben ist ein Teil des Lebens - Vorsorgen und Entscheiden - Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte lindern - Abschied nehmen vom Leben. Wie die Malteser mitteilen, verstehen sie die "Letzte-Hilfe-Kurse" als Beitrag für eine sorgende Gesellschaft, deshalb sind sie für Teilnehmer kostenlos und mit keinen ehrenamtlichen Verpflichtungen verbunden.

Um eine Anmeldung bis Dienstag, 21. November, wird gebeten. Kontakt: Malteser Hilfsdienst, Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst/Trauerarbeit, Pater-Philipp-Jeningen-Platz 1, Eichstätt, Telefon (08421) 98 07-15, E-Mail: hospizdienst.eichstaett@malteser.org.

Eichstaetter Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!