Sonntag, 15. Juli 2018
Lade Login-Box.

 

Ehrungen beim Polizei-Motorsport-Club

Eichstätt
erstellt am 16.04.2018 um 18:11 Uhr
aktualisiert am 20.04.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Mitgliederehrungen und ein Rückblick auf das vergangene Jahr standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Polizei-Motorsport-Clubs Eichstätt (PMC).
Textgröße
Drucken
Ehrungen beim PMC: Vorsitzender Dieter Reimann, Herbert Bach, Norbert Hoh, Robert Lux, Johann Mederer, Helmut Reis junior und Willi Rößler (von links).
Ehrungen beim PMC: Vorsitzender Dieter Reimann, Herbert Bach, Norbert Hoh, Robert Lux, Johann Mederer, Helmut Reis junior und Willi Rößler (von links).
Foto: Dier
Eichstätt


Der Vorsitzende des PMC, Dieter Reimann, hob in seinem Bericht unter anderem die beiden abgehaltenen Schafkopfturniere, einen Ausflug nach Rain am Lech zum Dehner Blumenpark mit anschließender Besichtigung der Zuckerfabrik und das mittlerweile schon traditionelle Radi- und Frühlingsfest hervor.

Für ihre langjährige Treue wurden mehrere verdiente Mitglieder des Polizei-Motorsport-Clubs geehrt: Rosa Schubert für 20 Jahre, Johann Mederer für 30, Helmut Reis junior und Robert Lux für 40 Jahre. Seit nunmehr 50 Jahren sind Norbert Hoh, Willi Rößler und Günter Müller vereinsangehörig und bekamen einen Bierkrug mit dem Zinndeckel des PMC.

Eine besondere Ehre wurde dem Ehrenvorsitzenden Herbert Bach zuteil, der für 60 Jahre Treue zum Verein vom Vorsitzenden einen Geschenkkorb überreicht bekam.

Der Ausflug für das erste Halbjahr findet am 27. April statt. Auf dem Programm steht eine Führung durch das Ellinger Schloss mit anschließendem Schlachtschüsselessen. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 23. April beim Vorsitzenden oder beim Kassier anzumelden.
.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!