Sonntag, 19. August 2018
Lade Login-Box.

Programmheft zum Eichstätter Volksfest liegt nun aus

Boxen im Festzelt und Volkstanz im Weinstadl

Eichstätt
erstellt am 09.08.2018 um 12:25 Uhr
aktualisiert am 13.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (rin) Auch in diesem Jahr bietet das Eichstätter Volksfest wieder einige Höhepunkte - jetzt liegt das Programmheft in den Geschäften und Gaststätten der Stadt aus.
Textgröße
Drucken
Das Riesenrad gehört zum Eichstätter Volksfest einfach dazu.
Das Riesenrad gehört zum Eichstätter Volksfest einfach dazu.
Foto: Chloupek (Archiv)
Eichstätt
Los geht's am Freitag, 31. August, mit der traditionellen Vorstellung der Wies'nkönigin und der Proklamation des Volksfestschützenkönigs beziehungsweise der Volkfestschützenkönigin im Festzelt. Am ersten Volksfestsamstag kann man den Bierwagen und die Honoratioren vom Marktplatz zur Festwiese begleiten, wo das Volksfest mit dem Bieranstich durch Landrat Anton Knapp offiziell eröffnet wird.

Am Sonntag wird es sportlich: Beim Boxen im Festzelt tritt der Eichstätter Boxclub in diesem Jahr gegen die Hoddesdon Boxing Academy aus England an. Außerdem steht der wieder der Hofmühl-Volksfest-Halbmarathon auf dem Programm - Infos und ein Online-Anmeldeformular findet man unter www.sv-marienstein.de.

Nach dem ersten Kindernachmittag mit Donikkl und "Partyabend" am Montag lädt am Dienstag der Bauernmarkt zum Bummeln ein. Auf der Kundgebung des Bauernverbands spricht Karsten Schmal, stellvertretender Präsident des Deutschen Bauernverbands, zum Thema: "Bauern zwischen Markt­realität und Verbraucherwünschen". Abends sind alle Vereine, Stammtische und andere "Zusammenschlüsse", wie es im Programmheft heißt, ins Festzelt eingeladen: Wer mit mindestens acht Leuten kommt und sich in der Box des Volksfestausschusses anmeldet, kann Volksfestpakete gewinnen.

Mittwochs ist Familientag mit dem beliebten Kinderfestzug und verbilligten Preisen bei den Fahrgeschäften - abends steigt wieder ein Bergfeuerwerk. Zur "Showtime" am Donnerstag spielt heuer mal wieder die "Joe Williams Band", bevor sich die Volksfestwoche mit dem Tag der Betriebe am Freitag und dem und Seniorentreff am Samstag ihrem Ende nähert.

Für den großen Volksfestumzug am Sonntag, 9. September, kann man sich unter www.volksfest-eichstaett.de anmelden; der Festzug zieht ab 14 Uhr von der Westen- über die Pfahlstraße zum Residenzplatz und weiter über die Osten- und Römerstraße zum Festplatz.

Neben dem Festzelt bietet heuer auch wieder der "Weinstadl" ein Musikprogramm; außerdem findet dort parallel zum Boxen am Sonntag "Volkstanz für alle" statt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!