Sonntag, 22. Juli 2018
Lade Login-Box.

Gedenken an Kriegsopfer

Böhmfeld
erstellt am 13.11.2017 um 18:51 Uhr
aktualisiert am 17.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Böhmfeld (sdr) Der Krieger-, Kameraden- und Reservistenverein Böhmfeld lädt zur Gedenkfeier für die Opfer beider Weltkriege sowie der Opfer jeder kriegerischen Auseinandersetzung und terroristischen Gewalt. Hierbei wird besonders der Opfer aus der Gemeinde Böhmfeld gedacht.
Textgröße
Drucken

Die Gedenkfeier findet am kommenden Samstag, 18. November, im Anschluss an den Gottesdienst am Kriegerdenkmal am Kirchbuck statt.

Die Mitglieder und Fahnenabordnungen der Vereine treffen sich um 17.40 Uhr am Gasthaus Beckerwirt. Um 17.50 Uhr beginnt von dort aus der Kirchenzug mit den Böhmfelder Bergbläsern, um 18 der Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Bonifatius.

Nach dem Gottesdienst finden der Marsch zum Kriegerdenkmal und die Ehrung der Gefallenen, Vermissten und Opfer von Krieg und Gewalt statt. Anschließend ist Rückkehr zum Beckerwirt und Ausklang der Veranstaltung mit den Böhmfelder Bergbläsern.

Von Anneliese Siebendritt
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!