Freitag, 18. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Berufsfachschüler lesen Senioren vor

Eichstätt
erstellt am 03.12.2018 um 18:21 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Den bundesweiten Vorlesetag nutzten zwölf Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Altenpflege der Hans-Weinberger-Akademie in Eichstätt erstmals, um Seniorinnen und Senioren im Caritas-Seniorenheim St. Elisabeth Kurzgeschichten vorzulesen.
Textgröße
Drucken
Kurzgeschichten haben die Schüler vorbereitet, um sie den Senioren vorzulesen.
Kurzgeschichten haben die Schüler vorbereitet, um sie den Senioren vorzulesen.
Pößnicker
Eichstätt


So handelte eine Geschichte etwa von Blumendüften. Genug Anlass für eine Schülerin, nicht nur das Buch unter den Arm zu klemmen, sondern auch noch einen kleinen Blumenstrauß mitzubringen. Außerdem kamen dabei kostenlose aktuelle Ausgaben des EICHSTÄTTER KURIER zum Einsatz. "Eine gelungene generationenverbindende Aktion, die gerne wiederholt werden darf", freut sich Einrichtungsleiter Benedikt Sedlmeier.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!