Freitag, 19. Oktober 2018
Lade Login-Box.

VG Nassenfels: Volumen von 1,6 Millionen Euro Keine Kreditaufnahme nötig

Verbandsrat verabschiedet Haushaltsplan

Adelschlag
erstellt am 02.05.2016 um 18:11 Uhr
aktualisiert am 31.01.2017 um 17:37 Uhr | x gelesen
Adelschlag (klk) Der Haushaltsplan stand im Mittelpunkt der jüngsten Verbandsratssitzung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Nassenfels. Stellvertretend für den Kämmerer stellte Alexandra Husterer den Räten das Zahlenwerk vor.
Textgröße
Drucken

Der von den drei Mitgliedsgemeinden Adelschlag, Egweil und Nassenfels umlagenfinanzierte Haushalt hat in diesem Jahr ein Volumen von rund 1,6 Millionen Euro. Wie Husterer erläuterte, schließt der Verwaltungshaushalt mit 1 435 000 Euro ab. Das entstehende Defizit von 816 600 Euro wird zur Berechnung der Umlagen für die Mitgliedskommunen herangezogen.

Unter Berücksichtigung der Gesamteinwohnerzahl in der Verwaltungsgemeinschaft (6145 Einwohner zum Stichtag 31. Dezember 2014) ergibt sich eine Verwaltungsumlage von 132,89 Euro je Bürger. Die größten Einnahmen im Haushalt stellen die Verbrauchs- und Verwaltungsgebühren beziehungsweise die allgemeinen Zuweisungen dar. Demgegenüber stehen vorwiegend Ausgaben für Unterhalt und Personal.

Der Vermögenshaushalt umfasst insgesamt 277 100 Euro. Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen sind nicht vorgesehen. Der nicht gedeckte Finanzbedarf beträgt 25 000 Euro. Hier ergibt sich eine Investitionszulage je Bewohner von 4,06 Euro. Der vorgelegte Haushaltsplan sowie die zugehörige Haushaltssatzung und der Stellenplan für das Jahr 2016 wurden schließlich mit einer Gegenstimme verabschiedet.

Öffentlich gemacht wurde der Beschluss über die Vergabe der Erschließungsarbeiten der Trinkwasserversorgung für das neue Baugebiet in Egweil "Egweil West" an die Firma BGS in Ingolstadt. Die Arbeiten sind bereits angelaufen.

Von Kerstin Kleinhans
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!