Dienstag, 17. Juli 2018
Lade Login-Box.
 
Franz Geitner ist am Sonntag mit nur 50 Jahren gestorben.
Eichstätt

Franz Geitner gestorben

Eichstätt (EK) Nicht einmal eine Woche nach der Beerdigung des langjährigen Hochschulpfarrers Johannes Haas ist auch einer seiner wohl engsten Mitarbeiter gestorben: Franz Geitner erlag am ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Viel Lob gab es beim Auftakt des Missio-Trucks für die Band Django Charango mit ihrem syrischen Sänger (oben). Im Truck schlüpften die Schülerinnen Lilly und Patricia in die Rolle zweiter Geflüchteter.
Eichstätt

Flucht multimedial verstehen

Eichstätt (EK) Wie fühlt es sich an, flüchten zu müssen? Antworten auf diese schwierige Frage soll ein Lastwagen liefern, der die Besucher in seinem Inneren mit auf eine multimediale Reise zum Thema Flucht nimmt. Noch bis Ende der Woche steht er auf dem Marktplatz.

Viel Lob haben die erfolgreichen Schwimmer beim Kreisfinale in Beilngries erhalten.
Beilngries

Starke Leistungen im Beilngrieser Freibad

Beilngries (EK) 130 Teilnehmer aus acht Schulen mit insgesamt 25 Mannschaften haben am Donnerstag beim Kreisfinale Schwimmen, B-Programm, um Medaillen gekämpft. Die Veranstaltung des Arbeitskreises Sport in Schule und Verein fand im Beilngrieser Freibad statt.

Ein einmaliges Ereignis: Rund 150 Musikantinnen und Musikanten marschierten am Residenzplatz auf und unterhielten etwa 600 Zuhörer mit Polkas und Märschen.
Eichstätt

Vom "Gruß an Eichstätt" zur Bayernhymne

Eichstätt (EK) Im Rahmen von Adalbert Linas Benefizreihe "Eichstätt für Eichstätter" boten sechs Blaskapellen aus Eichstätt und Umgebung auf dem Residenzplatz bei bestem Kaiserwetter abwechslungsreiche Blasmusik.

Gruppenfoto nach der Messe: Fünf Geistliche aus dem Weihejahrgang 1972 feierten in Mörnsheim eine Dankmesse in Erinnerung an ihre Priesterweihe.
Mörnsheim

Die Stafette weitergegeben

Mörnsheim (eme) Der Weihejahrgang 1972 des Bistums Eichstätt nahm die 1100-Jahrfeier der Marktgemeinde Mörnsheim zum Anlass, einen Festgottesdienst zu begehen: Die Geistlichen dankten dabei für ihre Priesterweihe vor 46 Jahren.

Die Einzelsegnung der 500 Jubelpaare war ein zentrales Element beim Festgottesdienst am Samstag zum Ende der Willibaldswoche in Eichstätt. Bischof Gregor Maria Hanke feierte die Messe im voll besetzten Eichstätter Dom.
Eichstätt

Festwoche endet mit 500 Jubelpaaren

Eichstätt (pde) Mit einem Begegnungsfest für rund 500 Ehepaare, die seit 50 Jahren verheiratet sind, ist die Willibaldswoche zu Ende gegangen. In seiner Predigt im vollbesetzten Eichstätter Dom ermunterte Bischof Gregor Maria Hanke die Ehejubilare, "an einer Kultur des Herzens und der Liebe weiterzubauen".

Spannende Ferien

Böhmfeld (nie) Das Ferienprogramm-Team hat wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
SK-Vorsitzender Thomas Stolze gratuliert Kai Hausmann zur erfolgreichen Titelverteidigung des KBEM-Pokales.
Eichstätt

Titelverteidiger erneut obenauf

Eichstätt (eds) Während das übliche Schach doch eher ein gemächlicher Sport ist, stehen beim Blitzen oft genug die Spieler mit den schnellsten Fingern auf dem Siegertreppchen.

Knauer gewinnt 25. Titel

Dudenhofen (dno) Anna Knauer vom RC Germania Weißenburg hat es bei den 132. Deutschen Meisterschaften auf der Radrennbahn in Dudenhofen zweimal bis ganz nach oben auf das Treppchen geschafft.

Steinberg unterliegt Hofstetten mit 2:7

Biberg (on) Vom Ergebnis her, eindeutig zu hoch, denn fünf Paarungen wurden erst nach Match-Tiebreak entschieden, unterlagen die Herren 50 gegen ihren Nachbarn,die SpVgg Hofstetten.

Nach langer Verletzungspause ließ Yomi Scintu (rechts) sein Können aufblitzen. Hier behauptet er sich gegen Resul Türkkalesi.
Eichstätt

Aller Anfang ist schwer

Eichstätt (EK) Bei besten äußeren Bedingungen und einer tollen Kulisse von 2800 Zuschauern unterlag der VfB Eichstätt gestern Abend im heimischen Liqui-Moly -Stadion dem Topfavoriten der diesjährigen Regionalliga-Saison, der zweiten Mannschaft des FC Bayern München, klar mit 1:5 (1:2) -Toren.

IN KÜRZE

Regionalliga: Weiterer Neuzugang für den FC Pipinsried: Riccardo Basta, der zuletzt für den Ligakonkurrenten TSV 1860 Rosenheim aktiv war, derzeit aber noch nicht ganz fit ist, welchselt zum FC.

Auf spektakuläre Situationen - hier scheitert Eichstätts Lucas Schraufstetter (Mitte) gegen den FC Ingolstadt - können sich die Zuschauer auch heute gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München freuen.
Eichstätt

Vorfreude auf die zweite Regionalliga-Saison

Eichstätt (EK) Der VfB Eichstätt und die Amateure des FC Bayern München eröffnen heute Abend die Saison 2018/19 der Regionalliga Bayern. Mit dem Anpfiff um 18.45 Uhr gehört die harte Schufterei während der Vorbereitung der Vergangenheit an. In der Domstadt rechnet man mit einem großen Zuschauerinteresse, auch wenn die Partie live auf Sport1 übertragen wird.

LOKALSPORT KOMPAKT

Turnen: Wettstetten holt vier Siege bei GauturnfestDie Nachwuchsturnerinnen des SV Wettstetten haben beim Gauturnfest in Kösching vier erste Plätze erreicht.

Vieles ist neu beim FC Hitzhofen: Der neueAbteilungsleiter Christoph Bauer (stehend, von links) und Michael Olah (Trainer) begrüßten die Neuzugänge Onur Keskin, Dennis Grenner, Constantin Heindl, Manuel Furino, Co-Trainer Markus Jörg, Martin Sandner (2. Abteilungsleiter) und Basti Gabler (Betreuer). Sitzend, von links: Norbert Redl, Johannes Rentzsch, Benny Heigl, Tiziano Sbarra und Peter Nuber.
Hitzhofen

Neun Neue

Hitzhofen (anu) Beim Trainingsstart des Kreisligisten FC Hitzhofen-Oberzell konnte die neue Abteilungsführung um Christioph Bauer und Trainer Michael Olah mit ihrem neuem Co-Trainer Markus Jörg insgesamt neun Neuzugänge begrüßen.

LOKALSPORT KOMPAKT

Turnen: TSV Gaimersheim tritt im Liga-Finale anDie Turnerinnen des TSV Gaimersheim stehen im Finale der Bayerischen Turnliga der Damen.