Montag, 23. Juli 2018
Lade Login-Box.
 
Eichstätt

Investitionsprogramm für Tourismus

Denkendorf/Eichstätt (EK) Der Landkreis will die strukturell eher schwächeren Gemeinden stärken - durch gezielte Investitionen in den Tourismus. Das Stichwort dabei: "Naturnahe Unterkünfte".

Ihren ersten Job nach dem Studium erhielt die Restauratorin Svenja Kampe bei der Gemeinde Pförring. Sie half, die Funde aus dem Kammergrab freizulegen. Sie war zuständig für die Blockbergung. In der vom BLFD zur Verfügung gestellten Werkstatt in München arbeitete sie stets im Schutzanzug,  um die DNA-Proben der Objekte   vor einer Kontamination mit Fremd-DNA zu bewahren. Zu den interessantesten Funden zählen der  Schädel mit  den tierförmigen Beschlägen aus vergoldetem Silber als Teile eines Kop
Pförring

Anna geht nach Berlin

Pförring (EK) Pförring beschäftigt als einzige Gemeinde in Bayern eine Restauratorin: Die 27-jährige Svenja Kampe hat die Archäologen bei der Freilegung der im Kammergrab entdeckten Objekte ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Ein besonderes Erinnerungsfoto: Nach der Verleihung des Simon-Snopkowski-Preises gesellte sich Alt-Bundespräsident Joachim Gauck zu den ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Gabrieli-Gymnasiums und ihre Begleiter, links Projektleiterein Nicole Christoph, rechts und Ulrike Steidl, die als Mitorganisatorin am P-Seminar beteiligt war, und Schulleiter Adalhard Biederer.
München

Anerkennung und Ansporn

München/Eichstätt (bei) Sie halten den Simon-Snopkowski-Preis der Gesellschaft für jüdische Kultur und Tradition in Händen: Absolventen des Eichstätter Gabrieli-Gymnasiums (GG) konnten in München die renommierte Auszeichnung entgegennehmen - für die selbst konzipierte Ausstellung "Hoffnung - Das Erbe von Emilie und Oskar Schindler".

380 Kilovolt: Neue Leitung?

Beilngries (rgf) Die sogenannte "Juraleitung" hält schon jetzt - rund acht Jahre vor der geplanten Inbetriebnahme - die Region auf Trab.

Ins Schleudern gekommen

Eberswang (EK) Schwer verletzt kam ein 20-Jähriger aus der Gemeinde Schernfeld am Samstag ins Krankenhaus: Er war mit seinem Audi auf der Strecke zwischen Eberswang und Dollnstein ins Schleudern gekommen.

Aufgefahren: Drei Verletzte

Eichstätt (EK) Leicht verletzt wurden ein 49-jähriger Eichstätter und seine Beifahrerin sowie ein 18-jähriger aus der Gemeinde Hitzhofen bei einem Unfall am Samstag in Eichstätt: Der 49-Jährige war gegen 11.10 Uhr mit seinem Pkw auf der Römerstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs, musste laut Polizei auf Höhe der Einmündung zur Schottenau verkehrsbedingt anhalten.

Porsche landet im Graben

Gungolding (EK) Offensichtlich zu müde zum Autofahren war ein 18-Jähriger aus dem Kreis Roth am Samstagvormittag: Der junge Mann war gegen 9.50 Uhr mit seinem Porsche in Gungolding von der Straße abgekommen und im Graben gelandet.

Alkoholisiert im Auto

Eichstätt (EK) Knapp ein Promille Alkohol intus hatte ein 53-jähriger Autofahrer am Samstagnacht: Der Mann aus dem Kreis Neuburg war von Eichstätter Polizeibeamten gegen 23.45 Uhr in der Ingolstädter Straße kontrolliert worden.

Überschlag auf B13

Eichstätt (EK) Unverletzt blieb ein 58-jähriger Autofahrer am Freitag nach einem Überschlag auf der B13: Der Mann war, wie die Polizei berichtet, gegen 16.15 Uhr mit seinem Auto unterwegs und wollte nach der Weinsteige die Bundesstraße nach rechts in Richtung Neuburg verlassen.

Blutspenden mit Vereinsaktion

Schernfeld (zba) Am Donnerstag, 26. Juli, findet von 16.30 bis 20 Uhr im Schernfelder Schulhaus die Blutspendeaktion des Bayerischen Roten Kreuzes statt.

Marktrat am Donnerstag

Wellheim (pso) Die Ortsabrundungssatzung im Bereich der Aichaer Straße in Konstein ist Thema in der nächsten öffentlichen Marktratssitzung in Wellheim am kommenden Donnerstag, 26. Juli.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Lokalsport
Thomas Haas, hier im Zweikampf mit Ingolstadts Michael Senger (rechts), zeigte bei seinem Startelfdebüt eine gute Leistung. Am Ende erreichte der VfB Eichstätt beim FC Ingolstadt II ein leistungsgerechtes 1:1-Unentschieden.
Ingolstadt

Stellenweise hitziges Derby findet keinen Sieger

Ingolstadt (EK) Der VfB Eichstätt hat in der noch jungen Saison der Regionalliga Bayern seinen ersten Punkt geholt. Die Truppe um Trainer Markus Mattes trotzte dem FC Ingolstadt 04 II vor 450 Zuschauern in einer unterhaltsamen Begegnung beim 1:1 (0:0)-Unentschieden einen Zähler ab. Die 1:0-Führung durch Serhat Imsak (49.) hatte Philipp Federl elf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit ausgeglichen.

Gut bei British Open

London (bss) Die "University of East London" bot beste Voraussetzungen für ein Taekwondo-Turnier der Extraklasse.

Meister und Bezirksligaaufsteiger ist das erste Bambiniteam des TC Rot-Weiß mit Radim Suk, Eric Zirkl und Lucia Babin (hinten von links) sowie Leo Reb und Dominic Babin (vorne von links).
Eichstätt

Erste Rot-Weiß-Mannschaften halten Klassen

Eichstätt (pe) Auch an ihrem letzten Spieltag hat die erste Damenmannschaft des TC Rot-Weiß Eichstätt in der Bezirksliga nochmals knapp verloren: Beim 4:5 beim TSV Altenfurt II lag das Team bereits nach den Einzeln mit 2:4 hinten.

Eichstätt

VfB und Schanzer wollen Fehlstart vermeiden

Eichstätt (EK) Nach der 1:5-Auftaktpleite gegen die Amateure des FC Bayern München will der VfB Eichstätt morgen (14 Uhr) beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt 04 II die ersten Punkte in der noch der jungen Saison 2018/19 der Regionalliga Bayern holen. Aber nicht nur für den VfB, sondern auch für die Schanzer gilt es, einen totalen Fehlstart zu vermeiden.

Siegreich, aber nicht aufgestiegen

Kipfenberg (ph) Die Herren (K2) des TC Kipfenberg konnten auch im letzten Spiel gegen den TC GW Greding II einen Sieg (5:4)verbuchen.

SK-Vorsitzender Thomas Stolze gratuliert Kai Hausmann zur erfolgreichen Titelverteidigung des KBEM-Pokales.
Eichstätt

Titelverteidiger erneut obenauf

Eichstätt (eds) Während das übliche Schach doch eher ein gemächlicher Sport ist, stehen beim Blitzen oft genug die Spieler mit den schnellsten Fingern auf dem Siegertreppchen.

Knauer gewinnt 25. Titel

Dudenhofen (dno) Anna Knauer vom RC Germania Weißenburg hat es bei den 132. Deutschen Meisterschaften auf der Radrennbahn in Dudenhofen zweimal bis ganz nach oben auf das Treppchen geschafft.