Dienstag, 20. November 2018
Lade Login-Box.
 

Jahresrückblick

Mammutzahn im Museum

Dietfurt (uke) Das Museum Hollerhaus bekommt neue Exponate, die dem kleinen Museum gut tun werden.

Jugendstrafe verhängt

Dietfurt (uke) Zu einer Jugendstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt die Jugendkammer des Landgerichts Nürnberg am 27. März einen 16-Jährigen aus Breitenbrunn.

Absolut gelungen: Nach der millionenschweren Erneuerung hat Dietfurt ein Freibad, um das es in der Region beneidet wird.
Dietfurt

Ungetrübte Badefreuden nach langer Durststrecke

Dietfurt (uke) Am 22. Mai ist es soweit. Alles Warten hat endlich ein Ende. Im Rahmen einer kleinen Feier eröffnet Bürgermeisterin Carolin Braun (SPD) das neue Dietfurter Sieben-Täler-Panorama-Bad. Rund drei Millionen Euro kostet die Erneuerung der 50 Jahre alten Freizeiteinrichtung unter dem Strich.

Beilngries

Beilngries plant seine Zukunft

Beilngries (rgf) Eigentlich soll 2017 in Beilngries zum Jahr der Spatenstiche werden. Umgehungsstraße, neuer Franziskuskindergarten, Fortsetzung der Mittelschulsanierung - bei all diesen Großprojekten ist der Auftakt der Bautätigkeiten geplant.

Erlebniswelt Wasserstraße

Gösselthal (rgf) Beilngries ohne den Main-Donau-Kanal? Das können sich die jüngeren Gemeindebewohner gar nicht mehr vorstellen. Viele ältere Mitbürger schmerzt derweil noch immer der Gedanke daran, wie massiv durch den Kanalbau vor 25 Jahren in die örtliche Natur eingegriffen wurde.

Gemeinschaftsunterkunft im früheren Hotel Gallus

Beilngries (rgf) Die Aufnahme und Betreuung von Flüchtlingen fordert Stadt und Ehrenamtliche das gesamte Jahr über in besonderem Maße. Im ersten Quartal werden im Wochentakt weitere dezentrale Unterkünfte belegt. Bürgermeister Alexander Anetsberger beklagt sich öffentlich darüber, dass Landrat Anton Knapp (CSU) seine Bitte um einen Zuweisungsstopp für Beilngries ignoriert.

Verkehr wird verlagert

Beilngries (rgf) Als große lokalpolitische Überraschung entpuppt sich die Umgehungsstraße. Nachdem die Stadt jahrzehntelang vergeblich versucht hat, das Projekt umzusetzen, steht nun fest: Der erste Bauabschnitt soll 2017 in Angriff genommen werden.

Vorläufige Windstille

Wolfsbuch (rgf) Nach jahrelangen Diskussionen und Bürgerprotesten bringt die Stadt ihre Arbeiten am Teilflächennutzungsplan Windkraft zum Abschluss. Das Ergebnis beschließen die Stadträte im Frühjahr. Die lange Zeit vorgesehene Konzentrationsfläche bei Grampersdorf fällt aus Artenschutzgründen endgültig aus der Planung.

Beilngries: Sportliche Trachtenstadt
Beilngries

Sportliche Trachtenstadt

Beilngries (rgf) An den Sommer 2016 werden sich viele Beilngrieser noch lange zurückerinnern. Zwei Großveranstaltungen rücken die Altmühlstadt in den Fokus des überregionalen Interesses.