Dienstag, 22. Januar 2019
Lade Login-Box.
 
Angeführt vom kirchlichen Dienst bewegte sich die Sebastiansprozession durch Beilngries. Links und rechts der Statue des heiligen Sebastian entzündete Mesner Ivo Dropulja Kerzen.
Beilngries

Pest-Gelübde wieder eingelöst

Beilngries (pa) Es ist ein Gelübde aus der Pestzeit, das die Gläubigen in Beilngries jedes Jahr aufs Neue dazu bewegt, am Namenstag des heiligen Sebastian durch die Stadt zu ziehen.

Für 35-jähriges Engagement beim BRK hat Michael Gorum der Beilngrieserin Maria Ramersdorfer gedankt.
Beilngries

Großes Engagement

Beilngries (DK) Maria Ramersdorfer aus Beilngries ist seit über 35 Jahren ehrenamtlich beim BRK-Kreisverband Eichstätt im Bereich Seniorengymnastik tätig.


 
aktuelle Polizeimeldungen

Waldschutz durch Pflege

Dietfurt/Breitenbrunn (DK) Für die Waldbauern im Raum Dietfurt und Breitenbrunn organisieren die Waldbesitzervereinigung (WBV) Parsberg und das Amt für Landwirtschaft und Forsten in Neumarkt ein Seminar zum Thema "Waldschutz durch Pflege".

Auf Betrüger hereingefallen

Parsberg (DK) Der Polizei in Parsberg ist ein Trickbetrüger gemeldet worden, auf den am Freitag eine Kassiererin in einem Geschäft in Parsberg hereingefallen ist.

Kolpingball im Schloss

Töging (DK) Nach dem Faschingsauftakt am Montag mit dem Pfeiferjahrtag dreht sich das Töginger Faschingskarussell weiter.

Gottesdienst für die Jugend

Töging (grb) Alle Jugendlichen der Seelsorgeeinheit Dietfurt ab der siebten Klasse sind willkommen zum Jugendgottesdienst in der Töginger Pfarrkirche .

Ein neues Skate-Element war ein sichtbares Ergebnis der Jugendbürgerversammlung vor einem Jahr. An diesem Mittwoch ist erneut eine solche Versammlung angesetzt.
Beilngries

Die Meinung der Jugend ist gefragt

Beilngries (DK) An diesem Mittwoch ist die Meinung der Beilngrieser Jugend gefragt. Zum zweiten Mal findet im Rahmen der "gewöhnlichen" Bürgerversammlungen auch eine Jugendbürgerversammlung statt.

Beilngries

Auf Faschingsmission quer durch Bayern

Beilngries (DK) Der Beilngrieser Zwiebelonia stehen heiße Wochen bevor. Die Faschingsgesellschaft Grün-Weiß ist auf zahlreichen Terminen in ganz Bayern unterwegs, außerdem stehen wieder die bekannten eigenen Veranstaltungen an. "Gut, dass der Fasching heuer so lang ist", stellt FG-Präsidentin Claudia Alabiso im Gespräch mit unserer Zeitung fest.

iTreue Mitglieder sind von der Feuerwehrspitze geehrt worden.
Dietfurt

68 Einsätze im vergangenen Jahr

Dietfurt (grb) Die Stadt Dietfurt hat eine sehr aktive und schlagkräftige Stützpunktfeuerwehr. Dies war nicht nur dem Bericht von Kommandanten Arthur Spillmann, sondern auch dem Grußwort der Bürgermeisterin Carolin Braun (SPD) zu entnehmen. 2018 wurde die Feuerwehr zu 68 Einsätzen gerufen. Leider ist die Zahl der Fehlalarmierungen durch Brandmeldeanlagen relativ hoch.

"Dieses Engagement ist unbezahlbar"

Kottingwörth (jwt) Im Rhythmus von fünf Jahren findet in der Pfarrei Kottingwörth ein Neujahrsempfang statt. Am Samstagabend war es wieder soweit: Nach dem Vorabendgottesdienst mit Kaplan Thomas Attensberger konnte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gabi Eibner neben Domkapitular Josef Funk etwa 65 für Kirche und Dorf ehrenamtlich Tätige aus Kottingwörth, Grögling, Leising und Vogelthal im Gemeinschaftshaus begrüßen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Platz vier bei der Bayerischen Meisterschaft der Bogenschützen in Augsburg ging am Wochenende bei den Schülern an Moritz Weichenrieder vom SV Almberg Irfersdorf.
Augsburg

Treffsicherer Nachwuchs

Augsburg (DK) An der Bayerischen Meisterschaft der Bogenschützen in der Halle, die zum ersten Mal auf der Messe Augsbow in Augsburg stattfand (vorher in Hochbrück), haben drei Schützen aus dem Schützengau Eichstätt teilgenommen.

Sprung auf den dritten Platz

Beilngries (DK) Mit einem deutlichen Heimerfolg gegen die starke Mannschaft des SK Abensberg hat das Kreisliga-Team des SC Beilngries den Tabellenplatz drei erobert.

Irfersdorfer Heimkampf

Irfersdorf (vot) Die erste Luftpistolenmannschaft des SV Almberg Irfersdorf bestreitet am kommenden Sonntag vor heimischer Kulisse den fünften Wettkampftag in der Bayernliga Nord-West.

Dietfurt

Mehrere Überraschungen bei den Hallenmasters

Dietfurt (smx) Nachdem viele Turnier-Mitfavoriten beim 17. Hallenmasters des TSV Dietfurt schon in der Vorrunde Federn gelassen hatten, spielte sich mit dem SV Wallnsdorf/Schweigersdorf ein als Außenseiter gehandeltes Team ins Rampenlicht. Nach sieben Neumarkter Erfolgen (2012 - 2017 All Stars; 2018 ASV) geht der Wanderpokal nun erstmals an den Kreisklassisten.

Das gesamte Turnier über hat der SV Ihrlerstein (oben in Schwarz in der Vorrunde gegen Mindelstetten) das Ziel ? den Turniersieg ? nicht aus den Augen verloren. Am Ende durfte sich das Team über den 17. Sieg beim Kelheimer Bandenkick freuen. Dementsprechend stolz war man bei der Siegerehrung (unten).
Kelheim

Begeisternde Schlussphase

Kelheim (DK) Hallenfußball mit der Bande auf drei mal zwei Meter große Tore kann faszinieren - für den Verlierer aber auch mehr als grausam sein. So jedenfalls verlief das Finale des 43. Kelheimer Bandenkicks in der Dreifachhalle am Wochenende. Der 16-fache Turniersieger SV Ihrlerstein wackelte im Endspiel, stürzte aber nicht. Der abstiegsbedrohte Kreisligist riss das Spiel in den letzten 100 Sekunden nochmals aus dem Feuer. Damit holten die "Brandler" den 17. Titel - auf Platz zwei in der ewigen Siegerliste liegt weiterhin der ATSV Kelheim (14).

Neue Zeitrechnung

Ingolstadt (nor) Wenn in etwas mehr als zwei Monaten der Sport-IN-Laufcup mit dem Frühjahrswaldlauf in Zuchering in seine 24. Saison startet, werden die Athleten der Region viel Vertrautes entdecken.

Topfavorit: Der SV Ihrlerstein steht am Finaltag des Kelheimer Hallenturniers an diesem Samstag hoch im Kurs.
Kelheim

Finaltag in Kelheim

Kelheim (DK) 16 Herrenteams haben vor zwei Wochen in der Kelheimer Sporthalle den 43. ATSV-Bandenkick eröffnet. Nach der Vorrunde dezimierte sich das Teilnehmerfeld auf acht Mannschaften, von denen sich drei an diesem Samstag berechtigte Hoffnungen auf den Titelgewinn machen können.

Für den guten Zweck

Regensburg (DK) Ein Hallenfußball-Turnier der besonderen Art findet an diesem Sonntag in der Regensburger Donau-Arena statt.