Samstag, 21. Juli 2018
Lade Login-Box.

St. Martin zieht durch das Dorf

Zell
erstellt am 14.11.2017 um 18:50 Uhr
aktualisiert am 17.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Zell (dap) Wie auch in den vergangenen Jahren haben die Kinder der Pfarrgemeinde Zell/ Arnsdorf einen Martinsumzug gestaltet. Zuerst versammelten sich alle Kinder mit ihren Eltern und viele weitere Gottesdienstbesucher in der Marienkirche zur Martinsandacht.
Textgröße
Drucken

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Christian Stock führten die Kinder der Pfarreien Gemeinschaft das Martinsspiel auf. Als Sprecherin fungierte Johanna Karg, den Bettler spielte Johannes Paulus und den heiligen Martin Stefan Pickl. Alle Kommunionkinder der Pfarrei Zell/Arnsdorf waren an dem Spiel beteiligt und der Zeller Mädchenchor begleitete das Spiel mit dem Martinslied.

Der Laternenumzug wurde ebenfalls vom Zeller Mädchenchor angeführt. Im Anschluss trafen sich noch alle Teilnehmer in der Hengl-Halle zu einer oder mehreren Tassen Punsch und verschiedenen Getränken sowie Kinderpunsch für die Kleinen. Gegen den Hunger gab es Semmeln mit warmen Wienern.

Von Andreas Porschert
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!