Samstag, 21. Juli 2018
Lade Login-Box.

Kunsthandwerkermarkt im Burgstadel lockt mit Produkten aller Art

Stickereien und Silberschmuck

Wildenstein
erstellt am 14.11.2017 um 18:50 Uhr
aktualisiert am 17.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Wildenstein (gtz) Im Burgstadel Wildenstein findet am kommenden Sonntag von 10 bis 17 Uhr der alljährliche Kunsthandwerker- und Weihnachtsmarkt statt.
Textgröße
Drucken

In dem alten Gemäuer präsentieren die Aussteller vielfältige Handwerkskunst.

An herzhaften Speisen werden Wildgulasch, vegetarische Kartoffelsuppe und Würstchen angeboten. Kaffee, Kuchen und Waffeln hält das Kuchenbüfett bereit. Zum Aufwärmen gibt es Glühwein. Nachmittags sorgen die Gruppen Saitn an Saitn von 13.30 Uhr bis 15 Uhr und die Kersch-Guys von 16 Uhr bis 17 Uhr für musikalische Unterhaltung. Ab 11 Uhr verkehrt stündlich und nach Bedarf vom Chinesenbrunnen in Dietfurt der Shuttlebus. Fußgänger bekommen auf den Fußwegen einen Stempel und werden bei der Ankunft mit einer frischen Waffel belohnt. Ein bunter Querschnitt handwerklicher Erzeugnisse ist zu sehen. Klerikale Stickerei, Keramikwaren, Silberschmuck, Holzdeko, Solnhofer Natursteindeko, Patchwork und Quiltwaren, Handgefertigtes aus Seide, Körnerkissen, Papier- und Drechslerarbeiten, Goldschmiedeerzeugnisse, Seifenschalen, Kinder- und Babysachen warten an den Ständen.

Sternbasteleien, Kerzen, Engelwerkstatt, Weihnachtsbretter, Misteln und Strohsterne stimmen auf die Weihnachtszeit ein. Mützen, Taschen und Socken wärmen während der bevorstehenden kalten Jahreszeit. Der Imkerverein Dietfurt hält Honig und Kerzen bereit. Bei der Arbeit der Restauratoren, beim Korbflechten und der Anfertigung von Strohschuhen können die Besucher zusehen.

Von Rosmarie Götz
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!