Montag, 24. September 2018
Lade Login-Box.

 

Wendemanöver misslingt

Seubersdorf
erstellt am 12.09.2018 um 17:54 Uhr
aktualisiert am 15.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Seubersdorf (DK) Leichte Verletzungen hat sich eine 20-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Dienstag bei Seubersdorf zugezogen.
Textgröße
Drucken
Sie war laut Polizei von Hollerstetten Richtung Seubersdorf unterwegs. An der Abzweigung nach Batzhausen wollte sie wenden und setzte den rechten Blinker. Nachdem sie den Fahrbahnteiler erkannte, entschied sie sich kurzerhand dazu, nach links abzubiegen, um dort zu wenden. Der 69-jährige Fahrer eines Kleinbusses schätzte die Verkehrssituation wohl falsch ein, es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die junge Frau kam ins Krankenhaus, der Gesamtschaden: rund 5000 Euro.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!